• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwei Impfungen trotz Infektion möglich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwei Impfungen trotz Infektion möglich?

    Hallo zusammen,

    folgende Situation: Ich hatte Anfang Dezember 2020 Covid-19 und habe bereits meinen Impftermin mit BioNTech/Pfizer beim Hausarzt. Da ich ja Genesener bin, wird aktuell nur eine Impfung empfohlen. Nun habe ich ab September jedoch ein Auslandspraktikum in den USA geplant, wo man als vollständig geimpft nur dann gilt, wenn man wirklich zwei Impfdosen erhalten hat. Genesen + 1x geimpft zählt dort also nicht und ich müsste weiterhin mit allen Einschränkungen leben, die für nicht geimpfte dort gelten und bekomme evtl. auch Probleme bei der Einreise (siehe: https://www.cdc.gov/coronavirus/2019...cines/faq.html).

    Daher meine Frage: Habe ich "Anspruch" auf zwei Dosen bzw. darf mir der Arzt zwei Dosen geben? Ich fände es schade, wenn ich aufgrund meiner überstandenen Infektion irgendwelche Nachteile hätte, wofür ich ja effektiv nichts dafür kann.


    Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Zwei Impfungen trotz Infektion möglich?

    Bietet sich da eine Kreuzimpfung mit einem anderen Impfstoff an ?

    Kommentar


    • Re: Zwei Impfungen trotz Infektion möglich?

      Leider zählt auch das in den USA nicht als vollständig geimpft. Das hätte ich vielleicht dazuschreiben sollen. Es müssen zwei Impfdosen (bzw. eine bei J&J) desselben Herstellers sein - J&J will mein Hausarzt aufgrund meiner Vorgeschichte nicht an mich verimpfen.

      Kommentar


      • Re: Zwei Impfungen trotz Infektion möglich?

        Zu Kreuzen bietet sich hier nicht an, es wurde ja schon gekreuzt, durch die Infektion und BionTech, es wäre also eine dritte andere Art der Immunisierung und dazu fehlen einfach die Daten.
        Da deine Infektion ein halbes Jahr her ist, sollte eine Zweit Impfung möglich sein.
        Du schreibst nicht was dein HA dazu sagt, aber darauf kommt es ja an.

        Kommentar



        • Re: Zwei Impfungen trotz Infektion möglich?

          Mit dem Hausarzt werde ich an meinem ersten Impftermin das Gespräch suchen. Mir ging es daher mehr um die Einschätzung, ob es grundsätzlich möglich ist oder ob es vollkommen ausgeschlossen ist, eine Zweitdosis als Genesener zu bekommen.
          Denn meines Wissens nach erhält man, auch wenn es schon länger als 6 Monate her ist, im Normalfall nur eine Dosis. Bei meinem Schwager beispielweise ist es ebenfalls 6 Monate her, er hat allerdings nur eine Dosis Astra-Zeneca erhalten.

          Kommentar


          • Re: Zwei Impfungen trotz Infektion möglich?

            Ich denke dass es möglich ist, wenn es gute Gründe dafür gibt und wie gut die Gründe sind, wird der HA beurteilen.
            Das Problem ist halt dass immer noch Impfstoffmangel herrscht und da ist die Frage ob die Vorgaben im Ausland ausreichen, um eine Impfdosis zu erhalten die jemand anderer vielleicht dringend braucht.
            Aber je nachdem wie sich das entwickelt, wird es bis zu deiner Reise vielleicht kein Problem mehr sein und auch empfohlen werden.
            Individuell muss das aber der Arzt entscheiden, ich denke schon dass es grundsätzlich möglich wäre, bzw. bald möglich sein wird, wissen tue ich es leider nicht.

            Kommentar