• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Impfreaktion Biontech

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Impfreaktion Biontech

    Hallo, ich wurde am Dienstag mit Biontech zum ersten mal geimpft. Am nächsten Tag fingen auch die Impfreaktionen an. Permananter Schwindel, Kopfschmerzen und Übelkeit. Habe mich auch 2 Tage krankschreiben lassen. Jetzt nach 5 Tagen habe ich immer noch Schwindel, ich glaube nicht mehr ganz so doll, wie an den ersten beiden Tagen, aber er ist noch immer permanent da. Gibt es jemanden, der auch so lange Impfreaktionen hatte? Man hört immer nur, dass es 1-2 Tage dauert, deshalb mache ich mir langsam etwas sorgen.

    Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Impfreaktion Biontech

    Ich hatte das auch über längere Zeit, so sechs Tage ungefähr.
    Im Zweifel an den HA wenden.

    Kommentar


    • Re: Impfreaktion Biontech

      Ok danke, dass beruhigt mich etwas. Ich bin bei sowas leider immer etwas ängstlich.

      Ja wollte mich auch bei meiner HA melden, wenn es die nächsten Tage nicht besser wird.

      Danke nochmal!

      Kommentar


      • Re: Impfreaktion Biontech

        Es gibt auch Leute die liegen fast eine Woche flach, das ist zwar eher selten, aber die NW sind individuell und ein Immunsystem ist länger damit beschäftigt als das andere.
        Sorgen musst du dir also erst einmal nicht machen.
        Im Grunde zeigt es dass dein Immunsystem gut ist.

        Kommentar



        • Re: Impfreaktion Biontech

          Ja das macht mich auch so unsicher, weil ich niemanden kenne, der Biontech bekommen hat und dem es schlecht ging. Da wird man dann dauernd verwundert angeguckt, wenn man erzählt, dass es einem nicht gut geht. Wenn man dann eine der seltenen Fälle ist, macht mich das leider sofort total unsicher Außerdem hab ich jetzt bammel vor der zweiten Spritze, weil danach soll es einen ja noch schlechter gehen. Ich mach mir mal wieder zu viele Gedanken!

          Vielen Dank, deine beiden Posts haben mir echt geholfen!



          Kommentar


          • Re: Impfreaktion Biontech

            So selten ist das gar nicht und je jünger desto wahrscheinlicher.
            Das mit der zweiten Impfung kann zwar sein, aber im Gegensatz zur ersten hatte ich da außer ein bisschen Arm und müde, rein gar nichts.
            Also nicht so sehr auf das hören was man so hört, bei einem selber ist es dann vielleicht ganz anders und man hat sich umsonst Sorgen gemacht.
            Und selbst wenn es etwas heftiger wird, im Bezug auf Fieber und dergleichen, das ist dann meist in der Tat nach zwei Tagen vorbei, wie eine kurze Grippe und gut is.
            Hab aber auch schon von Leuten gehört die eine Woche gekränkelt haben, also NW sind da ganz sicher keine Seltenheit.
            Wenn man weiß was es ist, dann kann man es ja auch ganz gut aussitzen und wenns länger geht mal beim Arzt nachfragen, das wird sicher auch hin und wieder vorkommen.

            Kommentar