• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kopfschmerzen biontech

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kopfschmerzen biontech

    Hallo,

    Ich bin am 11.5. , also vor gut 2,5 Wochen, mit biontech gegen covid geimpft worden. Ich habe immer noch Kopfschmerzen. Ist das noch im normalen Rahmen oder sollte ich zum Arzt gehen? Ansonsten geht es mit gut, kein Fieber, kein krankheitsgefühl.. Ausser dass ich das Gefühl habe, meine eh schon schlechten augen sind noch schlechter geworden, wobei das bei Kopfschmerzen wohl nicht so ungewöhnlich ist.


  • Re: Kopfschmerzen biontech

    Das muss nicht unbedingt etwas mit der Impfung zu tun haben, da sollte die Zeit für NW eigentlich vorbei sein.
    Also abklären lassen.

    Kommentar


    • Re: Kopfschmerzen biontech


      Ausser dass ich das Gefühl habe, meine eh schon schlechten Augen sind noch schlechter geworden, wobei das bei Kopfschmerzen wohl nicht so ungewöhnlich ist.
      Schlechte Augen sind bei Kopfschmerzen wohl nicht so ungewöhnlich?

      Kann es nicht andersrum sein? Dass die Kopfschmerzen von den schlechten Augen herrühren?
      Hast du deine Sehstärke kürzlich kontrollieren lassen? Wenn nicht, wäre das vielleicht mal anzuraten. Wenn sich die Sehstärke verändert und nicht adäquat korrigiert wird, kann das Kopfschmerzen auslösen.

      Kommentar


      • Re: Kopfschmerzen biontech

        Nein kann nicht sein. 1. Gibt es zeitliche Nähe zur Impfung und 2. War ich erst beim Optiker.

        Wenn es nicht von der Impfung kommen kann ist es ja gut. Dann vergeht es auch wieder.

        Kommentar



        • Re: Kopfschmerzen biontech

          Sagen wir mal so, es ist unwahrscheinlich dass es von der Impfung kommt, aber um das definitiv sagen zu können gibt noch zu wenig Date darüber.

          Warum vergeht es wenn es von der Impfung käme nicht mehr?
          Und warum vergeht es wieder, wenn es nicht von der Impfung kommt?
          Letzteres kann man doch nur sagen, wenn man genau weiß woher es kommt.
          Also, abklären lassen.

          Kommentar