• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erfahrungen mit Corona Impfung von Biontech

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrungen mit Corona Impfung von Biontech

    Hallo Zusammen, ich weiß viele sind schon genervt von dem Thema aber mich würde mal interessieren ob hier Jemand seine Erfahrungen mit der Corona Impfung teilen möchte. Ich bin aufgrund meiner erhöhten Prio bald dran aber immer noch ein wenig skeptisch. Gestern erst wieder mit einer Bekannten gesprochen die Dinge wie Unfruchtbarkeit, keine gesunden Kinder oder Autoimmunerkrankungem in den Raum wirft. Ich denke mir, sollte dem so sein wäre der Impfstoff ja nie zugelassen worden? Dann erzählen andere wieder etwas anderes... habe schon viele Dinge gehört... Was haltet ihr davon? Gibt es hier evtl auch Forumsmitglieder die sich impfen lassen haben und bald Nachwuchs planen? Bin über jede Erfahrung dankbar...
    Danke euch und LG


  • Re: Erfahrungen mit Corona Impfung von Biontech

    Das ist die Propaganda der Impfgegner, Querdenker, AFD.
    Natürlich würde so ein Impfstoff nicht zugelassen werden, zu solchen NW ist rein gar nichts bekannt.
    Eine beliebte Mähr ist, dass das Erbgut, die DNA verändert wird, aber da setzt der Impfstoff gar nicht an, hat gar keine Voraussetzungen dafür so etwas auslösen zu können.
    Interessant ist auch wie lange solche Falschmeldungen schon verbreitet werden, schon vor der Zulassung, bevor überhaupt Studienergebnisse ausgewertet wurden, reine und gezielte Fakenews.
    Einfach mal auf wissenschaftlichen Seiten zu dem Impfstoff googlen, dort ist auch alles zu finden was bisher als NW auftrat und wie der Impfstoff wirkt.
    Natürlich können auch noch NW nachkommen, das ist bei jedem neu zugelassenen Impfstoff so, dass man die seltenen NW erst erkennt wenn in der Bevölkerung breit geimpft wird, aber das ist unabhängig vom Impfstoff und betrifft vorwiegend seltene NW, die eben in Kauf genommen werden müssen, so wie die seltenen allergischen Reaktionen auf BionTech, die aber auch im BZ zu finden sind und denen man so gut es geht vorbeugt.
    Das sind aber Dinge die jedes Medikament betreffen, erst nach der Zulassung kommen genug Daten zusammen, deshalb verzichtet aber niemand auf ein Medikamente dass ihm gut helfen kann.

    Kommentar


    • Re: Erfahrungen mit Corona Impfung von Biontech

      Schließe mich hier Tired an !

      Betrachte man mal alles was irgendwie zu einer Immunisierung führen kann,
      sind es vor allem Lebenderreger.

      Das andere vor allem Impfungen, teils eben auch mit geschwächten Erregern.
      (Lebendimpfstoff).
      Impfungen für Auslandreisen.
      Impfungen für Kinderkrankheiten.
      Röteln, Kinderlähmung etc. ....

      Das neuestete die MRNA Impstoffe !
      Was sollte es besseres geben !!!
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Alles Andere ist völlig daneben !!!
      Hat mit Realität wenig zu tun !

      Entweder man hat eine genetische Supression.
      Dann erwischt es einen so od. so, auch mit einem kleinen Infekt od. irgend
      wann mit einer Allergie.

      Manches ist auch dem übertriebenen Hygieneverhalten geschuldet,
      dem modernen Leben das z.B. Kinder, auch Erwachsene sich nur noch
      in bestimmten Bereichen bewegen ohne z.B. Kontakte zu Tieren,
      Land, Landwirtschaft haben.
      Ernährung !?

      Wie soll sich hier ein stabiles Immunsystem aufbauen, wenn es nicht
      gefordert wird !? Das vor allem schon in der Kindheit !
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      Wenn überhaupt, wird nur eine Immunantwort provoziert.
      Das auf einen Erreger, mit dem man irgendwann so od. so
      in Kontakt kommen kann od. wäre.
      Das Immunsystem ist vorbereitet u. kann besser reagieren.
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------
      Für Familienplanung ist es doch besser heute als morgen geimpft zu sein !
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Das man möglicherweise bei einer Impfung eine Immunantwort bekommt
      ist doch normal !
      Ebenso ist das auch sehr individuell !
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Traue mich hier ein krasses Beispiel zu nennen !

      Ohne Antibiotika, die viele teils bedenkenlos in sich hineinwerfen.

      Ohne Impfungen, die viele Leben gerettet haben, viel Leid verhindert haben
      eben durch die Vorbeugung..........................

      wären wir, was die Bevölkerungsanzahl betrifft möglicherweise
      ganz wo anders.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Kriege mit Millionen Opfern !!!
      Die spanische Grippe mit 20 Millionen Opfern !
      Damals eben auch dem Krieg u. der medinzinischen Minderversorgung,
      Unkenntnis geschuldet !

      Ja, das waren andere Zeiten.

      Was wäre heute, wenn all diese Menschen überlebt hätten,
      wie sähe unsere Gesellschaft heute aus, auch die Weltpolitik !?
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------
      So tragisch das ist, eben aus diesen Zeiten mutige, experimentierfreudige
      Mediziner sich nicht dafür eingesetz hätten eine Lösung zu finden !?

      Antibiotika, die Möglichkeit der Impfung !!!
      Alles hat später weltweit millionen Leben gerettet, bzw. viel Leid erspart !!!....
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Das kann uns jedoch alle wieder treffen.
      Zeigt auch die aktuelle Pandemiesituation, weltweit.

      Vor allem geschuldet dem globalen System.
      Lange bekannt das Arten Verschleppt werden in Regionen
      in denen Sie normalerweise nicht od. nie vorkommen würden.

      Viren sind da schneller u. effktiver ( auch geheimnisvoller) !!!

      Für mich persönlich sind die Diskusionen Ja od. Nein, auch die
      angeblichen Einflüsse auf ...................
      autoimmun, unfruchtbarkeit etc. indiskutabel !!!

      Diese würden wenn überhaupt, auch spätestens mit der Erkrankung
      als solches kommen !


      Kommentar


      • Re: Erfahrungen mit Corona Impfung von Biontech

        Vielen lieben Dank für eure Antworten. Hab mich dazu entschieden... nun ist es heute soweit. Danke ihr habt mir die Angst genommen!
        Muss ich mit der Pille bzgl Wirkung aufpassen? Nehme eine Pille ohne Östrogene... Desofemono75.
        Lg

        Kommentar



        • Re: Erfahrungen mit Corona Impfung von Biontech

          Da ist soweit ich weiß auch nichts zu WW bekannt, das was ich zuletzt gehört habe ist dass zu WW mit anderen Medikamenten eigentlich noch gar nichts wirklich negativ aufgefallen ist.

          Kommentar


          • Re: Erfahrungen mit Corona Impfung von Biontech

            Macht auch keinen Sinn.
            Ansonsten müßte auch jede andere Impfung auch möglicherweise
            Einfluß nehmen.

            Grippeimpfung, Tetanus, Impfungen für Auslandsreisen etc.

            Das Eine hat mit dem Anderen überhaupt nichts zu tun !!!

            Dann müßte jeder Infekt, der eine hohe Immunantwort fordert
            auch die Pille beeinflussen.

            Kommentar