• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie sauber machen während Corona?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie sauber machen während Corona?

    Guten Abend,

    ich habe jetzt schon mehrfach gelesen und gehört, dass viele zu Hause mit speziellen Mitteln usw.
    zu Hause sauber machen und alles desinfizieren, meint ihr, dass das wirklich was bringt??


  • Re: Wie sauber machen während Corona?

    Kommt drauf an.
    Coronaviren sind nicht so unkaputtbar, normalerweise reichen übliche Hygienestandards aus.
    Wenn jemand auf die Anrichte hustet, dann wäre natürlich eine Desinfektion nicht schlecht, aber ansonsten, man wohnt doch eh zusammen und wenn man sich so nicht gegenseitig infiziert, dann erst recht nicht weil man nicht desinfiziert hat.
    Ich halte zu viel davon eher für schädlich und kirre machend, als wirklich notwendig, außer eben bei bestimmten Situationen wo einem der gesunde Menschenverstand sagt das man da vielleicht doch etwas gründlicher sein sollte.

    Man muss sich ja auch nicht dauernd die Hände desinfizieren, genauso wenig das Haus.
    man kann es auch übertreiben, schlecht für die Haut und für die Psyche.

    Kommentar


    • Re: Wie sauber machen während Corona?

      Und die Umwelt !

      Das Erste ist die Handhygiene u. hier reicht
      intensives Waschen mit Seife u. ähnlichem aus.
      Unterwegs eventuell ein zugelassenes Handesinfektions-
      mittel einsetzen.
      Viele Geschäfte bieten das schon an.
      -----------------------------------------------------------------------
      Kenne Berichte, das in Hygienetest z.B. Küche
      besonders die teuren Desinfektionsmittel (99,9%)
      schlecht abgeschnitten haben, während normale
      Haushaltshygiene ohne agressive Mittel
      wesentlich besser abgeschnitten haben !
      -----------------------------------------------------------------------
      Wir leben immer mit Bakterien u. Viren !

      Kein Mensch macht sich Gedanken über Grippeviren,
      auch andere hochansteckende Viren
      Vor einigen Jahren gab es diese gravierende Grippewelle,
      die ich selbst in meinem Leben so noch nicht erlebt habe !
      Mir blieb eine Erkrankung erspart.
      Andere hatten richtig heftig damit zu tun, teils auch langfristig !
      Es gibt keinen Desinfektionswahn.
      --------------------------------------------------------------------------
      Anders möglicherweise die Situation wenn man direkt
      betroffen ist.
      -------------------------------------------------------------------------
      Andererseits gibt es altbewährte Hausmittel die viel
      umweltfreundlicher sind als all diese hochangepriesenen
      Hygieneartikel, Superreiniger zu viel Geld
      mit viel Plastikmüll u. sogar teils überteuerten
      Nachfüllpackungen angeboten werden !

      Ich selbst bin inzwischen weg von dem ganzen Zeug !

      Kann mich ansonsten Tired nur anschließen !






      Kommentar


      • Re: Wie sauber machen während Corona?

        Ja. Kann dem eigentlich voll und ganz zustimmen. Finde übermäßiges reinigen und desinfizieren schadet mehr, als dass es was bringt.

        Wir haben als Kinder so eine Unmenge an Bakterien und Viren abbekommen, weil wir auch einfach nur draußen gespielt haben. Die ältere Generation ist deswegen auch deutlich stärker.

        Ein paar Dinge kann man vlt doch noch machen,wenn man sich unbedingt sicher sein will, https://www.staubsauger.net/coronaviren-fernhalten/
        was das aber dann im Endeffekt bringt, das weiß niemand.

        Kommentar



        • Re: Wie sauber machen während Corona?

          Das mit dem Staubsaugen dürfte reine Werbestrategie sein.

          Im Grunde ist es doch so, in diesen Zeiten hat man kaum Besuch, besonders vorsichtige lasen gar keine lassen ins Haus.
          Es geht also vorrangig um Viren die man mit rein bringt, da reicht gründliches Hände waschen, die Viren die im Haushalt sind, sind also jene die wir selber verteilen, wenn man z.B. alleine lebt und CoronaViren in sich hat, dann bringt es herzlichst wenig das Inventar zu desinfizieren.
          Das bringt auch allgemein nicht so viel, es sei denn jemand ist infiziert und es gibt Haushaltsangehörige die negativ sind, aber wenn m,an da darauf achtet was man wie anfasst und die "normalen" Hygieneregeln beachtet, dann reicht es sensible Dinge zu desinfizieren wo man Körperflüssigkeiten hinterlassen könnte, wo man drauf genießt hat etc.Für alles andere ist eine normale Reinigung ausreichend und wenn man alleine wohnt sowieso.

          Wo soll man denn beginnen und enden wenn man alles Keimfrei machen möchte?
          Teller, Besteck, Gläser?
          Dann holt man sich dadurch eher eine Vergiftung, als andersherum Corona.
          Außerdem, wenn positive in der Wohnung sind, sind die Aerosole ein weitaus größeres Risiko als die Flächen, alles relativ normal weiter mahnen und an die Regeln halten, alles andere birgt auch noch die Gefahr dass die Psyche geschädigt wird.
          Da noch nicht alle Ansteckungswege verfolgt werden können, kann man sich sowieso nicht umfänglich schützen und mit den normalen Standards und Regeln hat man auch schon mehr als genug zu tun, in Sache Hygiene, finde ich, da muss man sich nicht noch überlegen was man sonst noch alles machen könnte.
          Das macht einen nur kirre.

          Kommentar


          • Re: Wie sauber machen während Corona?

            Ein genereller Tipp, nicht nur im Kontext mit Corona: Handy-Displays, Rechner-Monitore und Tastaturen sowie Kopfhörer regelmäßig desinfizieren ist wichtiger, als z.B. den Küchenboden mit Sagrotan wischen oder Geschirr in den Dampfsterilisator stopfen (Letzeres ist ein Scherz, Erstgenanntes nicht). An den genannten Geräten hat man nämlich ständig die Finger, oder schon draufgeniest (Monitore...) etc., das sind so richtige Keimparadiese. Und wer denkt schon vor oder nach jeder Gerätebenutzung ans Händewaschen oder fasst sich nicht mal versehentlich an die Nase oder reibt sich die Augen (Keimübertragung über Schleimhäute!)
            Ansonsten gilt, was Tired sagt: bloß nicht verrückt machen!

            Kommentar