• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pseudofrostbeulen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pseudofrostbeulen

    Hallo,

    meiner Partnerin ihre Mutter ist positiv auf das Corona Virus getestet worden. Meine Partnerin wartet noch auf das Ergebnis (dauert schon 5 Tage). Nun habe ich seit einigen Tagen erbsengroße Eiterbläschen am Fuss, welche ziemlich jucken und auch weh tun und mit Flüssigkeit gefüllt sind. Es sind mindestens 5 Stück nahe beieinander. Sehen ähnlich wie Pseudofrostbeulen aus. Dachte bei der ersten Blase es sei eine Warze aber dann kamen von einen auf den nächsten Tag 4 neue dazu. Zudem habe ich Kopfschmerzen und eine relativ zue Nase. Könnte das eine Infektion mit dem Corona Virus sein mit mildem Verlauf sein? Im ärtzeblatt stand, dass Hautirritationen und Ausschläge ein Zeichen für Corona Virus bei asymptomischen Verläufen sein können. Kann mich ja leider erst Montag testen lassen...


  • Re: Pseudofrostbeulen

    Wir hier können auch nur vermuten und da noch nicht alles über mögliche Symptome von Corona bekannt ist, hilft dir das nicht weiter weil es niemand verneinen könnte, also bleibt nur ein: Möglicherweise.

    Kommentar