• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lungenentzündung nach Corona

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lungenentzündung nach Corona

    Mein Vater Ist 60 Jahre alt und hatte Corona.
    aufgrund dessen lag er mit einer schweren Lungenentzündung auf der intensiv. Er musste aber nicht künstlich beatmet werden.
    nun kommt er nächste Woche in die Reha. Er kommt zeitweise ohne Sauerstoffgerät aus und braucht nur noch 2 Liter Sauerstoff. In Krankenhaus hatte er 8 Liter. Seine Lunge bläst sich nicht mehr richtig auf und der Gaswert stimmt nicht. Hätte acc geholfen ? Er hatte einen trockenen husten. Jetzt meine Frage. Erholt sich die Lunge wieder ? Können die verklebten LungenBläschen bzw flimmerhärchen aufbrechen ?

    Danke


  • Re: Lungenentzündung nach Corona

    hallo und wie lange wurde ihr Vater denn auf der Intensivstation überwacht?

    Kommentar


    • Re: Lungenentzündung nach Corona

      wie ist denn die aktuelle Sauerstoffsättigung? Ein Pulsoxymeter misst diese am Finger und wäre sinnvoll, es kostet ca 30 Euro

      Kommentar


      • Re: Lungenentzündung nach Corona

        Er war eine Woche auf der intensiv.
        die Sauerstoffsättigung war zuletzt bei glaube 80

        Kommentar



        • Re: Lungenentzündung nach Corona

          Bin mir aber nicht sicher kann auch mehr gewesen sein

          Kommentar