• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen in der LWS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen in der LWS

    Hallo doc,

    Ich habe jetzt schon seit über 2 Wochen permantent Rückenscmerzen in der Lendenwirbelsäule. Der Röntgenbefund sagt das alles ok ist. Obwohl ich allerdings der Meinung bin das die Wirbelsäule kurz über dem Becken einen Knick zur Seite macht. Das ist auch bei der Beckenaufnahme zu sehen. Es wurde im Stehen die LWS und das Becken im Liegen geröngt. Behandelt wird seit 10 Tagen mit Spritzen und Mikrowelle. aber das hilft nicht wirklich. immer wenn ich versuche mich aufzurichten hab ich einen stechenden Schmerz, und es ist als wenn ich einen Stromschlag bis ins Gehirn krieg.
    Kann das sein das diese Symptome von der Hüftdysplasie ausgehen und die Ursache Gar nicht am Rücken zu suchen sind?
    Was kann noch zur Besserung beitragen? So langsam hab ich nämlich die Faxen dicke. ICh kann nicht vernünftig sitzen und liegen auch nicht und es raubt mir den Schlaf weil ich ständig von den Schmerzen wach werde.

    Vielen Dank schon mal im Vorraus


    Blutengel


  • Re: Schmerzen in der LWS


    Bekommen Sie auch Physiotherapie, würde ich nähmlich für sinnvoll halten. Weiterhin könnte es eine akute Blockierung eines Wirbelgelenkes sein, die durch chiro zu lösen ist.
    Zusätzlich ist eine vorübergehende medikamentöse Einstellung sinnvoll.

    Kommentar