• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen überall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen überall

    Hallo, ich habe seit meiner Kindheit mit Schmerzen zu kämpfen. Zuerst waren sie nur in der Leistengegend und im Rücken. Der Orthopäde hat mir eine Einlage verschrieben. Diese Schmerzen sind im Laufe der Jahre ein wenig besser geworden. Aber zusätzlich habe ich brennend- stechende meist helle Schmerzen im ganzen Körper. Sie können leider nicht genau lokalisiert werden weil sie ständig wandern. Sehr häufig habe ich über Wochen Schmerzen in der rechten Hand, aber eine Sehnenscheidentzündung soll es angeblich nicht sein. So richtig schlimm sind sie erst seit ich aufgehört habe zu rauchen 3. September 2005. Seitdem werden sie immer unerträglicher. Bisher konnte mir keiner so wirklich sagen was ich habe. Alle Untersuchungen sind ohne Ergebnis. Ich bin kerngesund. Kein Rheuma usw. Es sind keine Entzündungen zu finden. Schmerzmittel helfen nicht. Während des Sports ist kaum etwas zu süpren aber danach gehts richtig los.

    Ich bin etwas ratlos, glaube manchmal ich bilde mir das alles nur ein. Die Ärzte sagen mir nur ich müsse damit leben.

    Mein Allgemeinmediziner kennt sich mit Naturheilkunde aus und hat mir Testweise Magnesium verschrieben, Aber das hilft auch nicht. Habe trotzdem starke Schmerzen.

    Tja vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp für mich wie ich am besten mit diesen Schmerzen umgehen kann.

    Nicole


  • Re: Schmerzen überall


    Hallo Nicole,

    ich habe auch eine Krankheit die im ganzen Körper Schmerzen verursachen. Als erstes lass dir nicht einreden das es "halt so ist", nur weil den Ärzten nichts einfällt.
    Das war bei mir lange Zeit auch so, bis endlich ein Arzt durch Zufall meine Erkrankung erkannte und die Vermutung hatte es könnte sie sein. Dem war dann auch so.

    Es ist ja nicht so das man Wunder erwartet, aber zu sagen "Ich weiss es leider nicht, gehen sie woanders hin" fällt sehr vielen Ärzten leider schwer. Aber egal.

    Wenn du Schmerzen hast, dann hast du die und basta und man muss zusehen das man rausfindet warum. Denn nur wenn "das Kind einen Namen" hat, kann man richtig damit umgehen, sich einstellen und behandelt werden.

    Da es verschiedene Krankheiten gibt, die man nicht im Blut feststellen kann, muss es nicht heissen das du nicht krank bist, nur weil sie z.B. kein Rheuma feststellen können oder auch Entzündungen.

    Meine Erkrankung (Ehlers-Danlos-Syndrome) kann man nur durch eine Hautbiopsie feststellen.

    Auch kenne ich jemanden mit Fibromyalgie, dass ist auch eine Art Muskelrheuma und nur schwer zu diagnostizieren.

    Selbst Leukämie wurde schon übersehen (das soll dir aber keine Angst machen).

    Was ich sagen will, es ist auch schwer für die Ärzte, aber lass dir nicht sagen "lebe damit und fertig", sondern geh immer weiter zu einem anderen Arzt, egal wieviele du am Ende besuchst.
    So lange bis einer dabei ist, der vielleicht wie bei mir ne Idee hat.

    In meiner Selbsthilfegruppe mussten manche echt jahrelang warten, bis die die Diagnose endlich hatten. Und wurden bis dahin halt einfach falsch behandelt.

    Es gibt mit Sicherheit noch mehr Krankheiten die sich auf den ganzen Körper beziehen. Leider kenn ich persönlich nur die oben Genannten.

    Aber vielleicht hat der Doc hier ja noch ne Idee.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall ne schnelle Diagnose und alles erdenklich Gute.
    melissa

    Kommentar


    • Re: Schmerzen überall


      Hallo melissa,
      es wird vermutet das es Fibromyalgie ist aber das ist halt echt schwer rauszufinden. Momentan bin ich ein Versuchskanischen was die Therapie angeht.
      Er möchte eine Neuraltherapie bei mir machen und mir dieverse Infusionen geben. Vitamin C und die B Vitamine spritzen. Bin ja mal gespannt ob das hilft. Wäre ja schön.

      Mir ist es eigentlich egal welche Diagnose es ist hauptsache diese Schmerzen haben endlich ein Ende!

      Gruß Nicole

      Kommentar


      • Re: Schmerzen überall


        Leider können nicht alle Schmerzen so erfolgreich therapiert werden wie wir uns das wünschen. Die Fibromyalgie gehört sicherlich zu den schwer einstellbaren Schmerzsyndromen. Aller Erfahrung nach helfen nur mehrdimensionale Therapieformen. Hierzu gehört neben einer Schmerzdistanzierung und Entspannung auch Aktivität, Ernährung und teilweise auch Medikamente. Manchmal können auch Vitamine zu einer Linderung führen.

        Kommentar



        • Re: Schmerzen überall


          Ja leider. Mein Arzt möchte mir Vitamin B spritzen und Vitamin C per Infusion geben.
          Er hat mir auch eine Neuraltherapie vorgeschlagen, wegen dem Schmerzgedächtnis.

          Kann es eigentlich sein das Schmerzen durch Strahlung verursacht werden?
          Meine Mutter sagt ständig sowas. Ich solle mal meine Wohnung auf Erdstrahlen messen lassen und mein Wasser auf Schwermetalle testen lassen.
          Ich persönlich bin etwas skeptisch was diese Tests angeht.

          Kommentar


          • Re: Schmerzen überall


            Es gibt sicherlich Menschen, die sensibel auf solche Dinge reagieren. Ich halte es aber eher für teuer und wenig effektiv.

            Kommentar


            • Re: Schmerzen überall


              Hallo nochmal,

              was mir noch eingefallen ist. Eine Bekannte von mir hat ja Fibromyalgie und sollte sich das bei dir auch rausstellen, dann wollt ich dir nur sagen, dass diese mich kürzlich angerufen hat und gesagt, dass sie einen Bericht aus nem Apothekenheft gelesen hätte über Fibromyalgie in dem stand, das "Ribose" eine Linderung bringen könnte.

              Ribose ist eine Art Zuckerstoff, der die Muskeln im Körper aufbaut. Eigentlich für Kraftsport, aber soll wohl auch durch Zufall für Fibromyalgie Patienten eingesetzt werden und helfen.

              Vielleicht bringts ja was.
              Gruß
              melissa

              Kommentar



              • Re: Schmerzen überall


                (8))
                Hallöchen,
                mein Arzt hat mir beim letzten Termin gesagt das meine Schmerzen eher Muskulär sind.
                Aber eine Fibromyalgie wird auch vermutet.

                Ich bin echt gespannt was die nächsten Termine alles so bringen.

                Ganz liebe Grüße und vielen Dank für eure netten Mails
                Nicole

                Kommentar