• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Medikamentenabsetzung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Medikamentenabsetzung

    Ich nehme wegen starker chronischer Schmerzen (orthop.Problem)seit einem halben Jahr Tilicomp beta 100 mg/8 - 2xtägl. und habe am 15.3.07 eine Krampfaderoperation mit Vollnarkose vor mir- muß ich die Tabletten absetzen, ausschleichen(über wie lange?)oder kann ich sie wie gewohnt weiter nehmen? Hat Jemand Erfahrungen? Da der Arzt erst 3 Tage vor der OP mit mir ein Gespräch führt, wäre ich für eine Hilfe über das Forum sehr froh.


  • Re: Medikamentenabsetzung


    Ich denke es ist vertretbar die Medis bis zur OP einzunehmen. Möglich ist auch eine Reduktion auf 2 x 50 mg wenige Tage vor der OP (ist aber nicht zwingend)

    Kommentar