• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen in Herzgegend und Op

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen in Herzgegend und Op

    Hallo,ich soll nächste Woche Operiert werden. Der Arzt meint eine Plexusanästhesie ist üblich (Ulkus Sulnaris)aber ich weiß noch nicht ob ich nicht doch lieber nach einer Vollnarkose frage . Mein Problem nun ich habe letzte Zeit immer öfter Schmerzen in der linken Brustseite und der Arzt hat auf den Zettel für die Voruntersuchung nur Labor Standart angekreuzt kein EKG. Wird das nicht grundsätzlich vor jeder Op gemacht? Hatte im Sommer vor Op ein EKG das unauffällig war.


  • Re: Schmerzen in Herzgegend und Op


    Wollte noch erwähnen das ich 46 bin und seit 5 Jahren Nichtraucher :-) bis dahin 60 Zigaretten am Tag.

    Kommentar


    • Re: Schmerzen in Herzgegend und Op


      Also zunächst mal..super das du mit dem Rauchen aufhören konntest :-)Also vor dem Plexus solltest Du keine Angst haben.Er belastet Deinen Körper (Hirn und Magen )nicht so stark wie eine Vollnarkose und vor allem wenn Du einen Plexus hast ist Dein Arm in der Regel noch 4-6 Stunden betäubt und somit schmerzfrei.Wenn Du im OP nichts mitbekommen willst,spreche das mit dem Narkosearzt durch und er wird Dir ein leichtes Schlafmittel geben.Kannst auch Musik-hören oder was du gerne tun willst...wünsche dir alles gute Andrea

      Kommentar


      • Re: Schmerzen in Herzgegend und Op


        Hallo Andrea, danke für die mutmachende Worte,hattest du (oder jemand anders)schon mal eine Plexus? Die größte Angst hab ich davor das sie nicht richtig oder lang genug wirkt.Viele Güße Marion

        Kommentar



        • Re: Schmerzen in Herzgegend und Op


          Doch,ich kann dir da wirklich zu dem Plxus raten.Ich selbst bin schon 14,mal auf diese weise operativ versorgt worden.Der arzt beginnt definitiv erst mit seiner arbeit wenn du gut betäubt bist.Er kontroliert das mehrmals an mehreren stellen deiner Hand.Auch zu seiner eigenen sicherheit,stell dir vor wie dumm er schauen würdest , wenn du die Hand zurückziehst wenn er beginnt()also habe keine angst und geh in seelenruhe und entspannt in den OP.Und wenn du alles rum hast und in deinem Zimmer eine Tasse Kaffee trinkst,dann denke mal an Monro

          Kommentar


          • Re: Schmerzen in Herzgegend und Op


            Ein EKG wird bei jungen Patienten nur bei "Indikation" gemacht. Eine solche können zB Herzschmerzen sein. Vielleicht gehen Sie unabhängig davon nochmals zum Hausarzt und lassen sich ein EKG schreiben.

            Kommentar


            • Re: Schmerzen in Herzgegend und Op


              Ha alles überstanden, halb so wild, würde jedoch
              Vollnarkose immer vorziehen;-) einschlafen,aufwachen,fertig.
              Viele Grüße Marion

              Kommentar



              • Re: Schmerzen in Herzgegend und Op


                Ich vermutlich auch.

                Kommentar