• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Radiosynoviorthese gegen Bouchard-Fingerarthrose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Radiosynoviorthese gegen Bouchard-Fingerarthrose

    Ich habe an drei Fingern der linken Hand schmerzhafte Bouchard-Arthrose. Am 8.12.06 wurde Erbium-169 injiziert. Es trat bis heute keinerlei Verbesserung ein. Der Radiologe deutete an, man könne dies noch einmal wiederholen. Würden Sie mir dazu raten ? Oder was kann man noch versuchen ? Schmerztabletten will ich nur im äussersten Fall wegen der Nebenwirkungen nehmen.


  • Re: Radiosynoviorthese gegen Bouchard-Fingerarthrose


    Beide Verfahren haben Vor und auch Nachteile. Die Wirkung der Strahlen kann evtl verzögert einsetzen. Sollten die Medikamente wirksam sein ist dies zumindest eine bedenkenswerte Alternative. Eine ursächliche Behandlung der Arthrose gibt es leider nicht.

    Kommentar