• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen

    Hallo

    Ich habe seit einiger Zeit Schmerzen im Unterbauch auf der linken Seite (deshalb soll ich jetzt zur Bauchspiegelung). War deswegen auch schon beim Hausarzt und beim Gynäkologen. Es konnte so nichts festgestellt werden. Auch Ultraschall hat nichts ergeben. Nur bei der Blutuntersuchung fallen zwei Blutwerte fast aus dem Normbereich: Haematokritwert und die Lymphozyten sind an der untersten Grenze im Normbereich. Und ich habe öfter mal blaue Flecken (überwiegend an den Oberschenkeln), die nicht größer sind wie ein Stecknadelkopf. Auch hab ich ab und zu blaue Flecken, wo ich nicht weiß wo sie herkommen. Was kann das denn nur sein? ich weiß auch nicht mehr wo ich mich noch hinwenden könnte. Vielleicht hat ja jemand von Euch einen Tip oder Rat für mich.

    Danke


  • RE: Schmerzen


    Im Prinzip haben Sie alles richtig gemacht. Bei einer Bauchspiegelung kann objektiv festgestellt werden, ob eine schmerzauslösende Ursache zu finden ist. Der Hausarzt sollte über die blauen Flecken informiert werden.

    Kommentar


    • RE: Schmerzen


      Hallo!

      Lass dich unbedingt auf Lebensmittelunverträglichkeiten und Candida testen.
      Die Anfälligkeit für blaue Flecken deutet auf Mangelerscheinungen hin. Wenn du dich halbwegs gesund ernährst, ist die einzige Erklärung dafür, das die Nährstoffaufnahme durch etwas gestört ist.

      Als erstes lass Candida (Darmpilz) abklären.

      Wenn das negativ ist, dann mach das volle Programm:
      Laktose, Fruktose, Sorbit, Gluten (kann man auch ohne Sprue nicht vertragen) IgE, IgA, IgG

      Alles Gute


      Kommentar


      • RE: Schmerzen


        Hallo
        Werde deinen Rat mal befolgen auf die Idee bin ich noch nicht gekomnmen.
        Ich hatte bis jetzt noch nie mit Unverträglichkeiten von Lebensmitteln zu tun.
        Danke für den Tip

        Kommentar



        • Re: RE: Schmerzen


          Hallo Dr. Wachter

          Also die Ursache der Unterbauchschmerzen konnte denn jetzt bei der BS ausfindig gemacht werden. Nämlich ein Leistenbruch links. Der wird Mitte Janaur operativ versorgt (Nach der Shouldice-Methode)
          Nun meine Fragen:
          Kann das im Zusammenhang mit den Blauen Flecken stehen?
          Und was muß ich bis zur OP noch beachten außer das ich mich nicht belasten darf?
          Ich hab nämlich ständig Angst mir bei einer falschen Bewegung etwas einzuklemmen.
          Und wie kann selbst noch dazu beitragen, das die Schmerzen erträglich bleiben und nicht schlimmer werden? (außer Schmerztabletten)?
          Und hätte man einen Leistenbruch nicht beim Ultraschall sehen müssen? Man konnte ihn kurioser Weise auch so nicht tasten geschweige denn sehen.
          Aber der Chirurg der bei der BS ( weil der Operateur war Gynäkologe weil man von einem gynäkologischen Ursache ausgegangen ist) dazu gezogen wurde sagt auch es ist ein Leistenbruch. Und Die Fotos die dabei gemacht worden sind lassen auch keinen anderen Schluß zu.

          Wäre dankbar für Antworten

          Gruß Blutengel

          Kommentar


          • Re: RE: Schmerzen


            Ein Leistenbruch ist bei einer Frau sehr viel schwerer zu diagnostizieren als bei einem Mann.
            Außer Schmerzmedikamente (zB Novaminsulfon) könne Sie nicht viel beitragen. Bei einer Einklemmung ensteht ein starker Schmerz, eine Vorwölbung und evtl ein Stuhlverhalt.
            Viel Glück für die OP !

            Kommentar


            • Re: Schmerzen


              Gibt es das denn auch ohne Rezept?
              Und kann ich das auch bei Drogenabhängigkeit nehmen?
              Ich bin zwar seit über 19 Monaten clean aber ich darf keine Medikamente einnehmen, die die Urinkontrolle verfälschen könnten. Also auch keine Bestandteile wie Codein oder Opioide.(8))
              Danke für die Mühe

              Blutengel

              Kommentar



              • Re: Schmerzen


                Hallo Doc
                Wäre dankbar über Antworten zu meinem Beitrag RE: Schmerzen vom 20.12.06 um 20:33 Uhr.
                Danke

                Gruß Blutengel

                Kommentar


                • Re: Schmerzen


                  Hallo Doc.
                  Wäre dankbar wenn ich auf meinen Beitrag vom 20.12.06 um 20:33 Uhr vielleicht noch eine Antwort Haben könnte. Ist ziemlich wichtig für mich. Danke schon mal. Und ein gesundes neues Jahr.
                  Weiter so! Ich bin froh das es ein solches Forum gibt.

                  Danke Gruß Blutengel()

                  Kommentar