• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Halswirbelsäule

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Halswirbelsäule

    Hallo!

    Ich hoffe, mir kann jemand helfen.....

    Ich war wegen Kribbeln, Taubheitsgefühl und starker Schmerzen in der Hand beim Neurologen. Er hat die Nervenleitgeschwindigkeit gemessen. Die Werte sind ok. Er sagt, meine Beschwerden kommen wohl von der Halswirbelsäule (C6-Wurzel). Normalerweise sollte die HWS geröngt werden, aber da ich vor ca. 10 jahren einen Fahrradunfall hatte (Schleudertrauma), und die HWS in diesem Zusammenhang geröngt worden ist, schickt er mich nicht zum Röntgen, damit ich nicht so viele Strahlen abbekomme.

    Bei diesem Krankheitsbild bekommt man wohl normalerweise Fango und Krankengymnastik verschrieben. Aber da im Moment Sommer ist und eh warm, meint er, das würde momentan nichts bringen und ich soll nachmal wieder kommen im Herbst, wenns bis dahin nicht weg ist.
    Bis dahin soll ich intensiver Sport machen (habe einen Bürojob, sitze daher schon viel....).

    Ich habe die Beschwerden jetzt schon seit sechs Wochen und mache mir echt Sorgen und glaube nicht, dass ich nich bis Herbst warten kann..... Kann kaum schreiben, höchstens zwei bis drei Sätze, dann kann ich meine Hand erstmal ne halbe Std. kaum bewegen, auch beim Aurofahren tut es weh und sogar, wenn der Hund bellt, zieht es den ganzen Arm hoch....

    hat jemand schon mal sowas gehabt und kann mir jemand sagen, was hilft und ob Abwarten schlimm ist, bzw. schädlich sein kann??

    DANKE!

    Viele Grüße






  • RE: Halswirbelsäule


    Wenn Sie sich nicht sicher sind wäre ein erneuter Besuch vielleicht ratsam. Evtl verschreibt auch Ihr Hausarzt Physiotherapie.

    Kommentar