• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Phantomschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Phantomschmerzen

    Hallo,

    mich quälen vor jedem Wetterwechsel Phantomschmerzen, aber auch manchmal Narbenschmerzen. (habe leider einige Narben zur Auswahl). Schmerzhafter ist auf jeden Fall der Phantomschmerz. :-(

    Anscheinend bleiben mir diese Schmerzen lebenslänglich, oder? Wurde nämlich schon vor 29 Jahren OA amputiert. Nach so langer Zeit sollten sie dochbald mal besser werden, würde ich zumindest glauben. Ist das nicht so?

    Habt ihr einen Tip wie ich diesem nervenden Schmerz entkommen könnte?

    Wäre der Neurologe der richtige Ansprechpartner?

    Liebe Grüße
    Doris



  • RE: Phantomschmerzen


    Ich halte einen Schmerztherapeuten für sinnvoller, teilweise kann aber auch ein Neurologe helfen.

    Kommentar


    • RE: Phantomschmerzen


      Bleiben die Phantomschmerzen lebenslänglich, oder könnten sie durch eine Behandlung auch einmal ganz verschwinden?

      Doris

      Kommentar


      • RE: Phantomschmerzen


        Es gibt wohl Ansätze in der Schmerztherapie, die eine Möglichkeit bieten die Schmerzen wieder zu "verlernen".

        Kommentar



        • Re: Phantomschmerzen


          Phantomschmerzen seit 1976, Hüftexartikulation L. Bein. "4 Std starke bis sehr starke Schmerzen.

          Kommentar


          • Re: Phantomschmerzen


            Nochmal: es gibt neue Ansätze die Phantomschmerzen auch wieder zu verlernen. Man überlistet das Gehirn mit einem Spiegel, sodass es glaubt, die fehlende Gliedmaße zu bewegegn.
            Natürlich kann man auch einen Therapieversuch mir einem Medikament unternehmen.

            Kommentar


            • Re: Phantomschmerzen


              Hallo zusammen,

              seit 1976 leide ich unter starken Phantomschmerzen, Kradunfall - Hüftexartikulation, Li. Bein.

              Wer weiß eine gute Klinik zur Behandlung der selben.

              Fast alles unternommen, was man sich so vorstellen kann. Tens, Medik. usw.


              Bitte um Hilfe

              LG
              Heinz-Manfred

              Kommentar