• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gastritis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gastritis

    Hallo,

    im letzten Jahr (glaube es war August) wurde bei mir Gastrits festgestellt. Ich bekam ein Medikament names "ZackPack" verschrieben. Mein Arzt versicherte mir, dass nach dieser Behandlung das Bakterium "vernichtet" ist und ich nur nicht zuviel fettiges (Chips etc.) essen soll. Meine Schmerzen treten jetzt aber trotzdem noch jeden Monat oder jeden 2. Monat auf. Ich esse keine Chips, aber dafuer oefters Schokolade. Sollte ich den Schokoladenkonsum jetzt meiden? Auch wenn ich ein Glas Sekt trinke, beginnen die Schmerzen. Wieso ist das Bakterium denn noch da, wenn mein Arzt sagt, dass meine Beschwerden nach dieser Behandlung vorueber sein??? Derzeit nehme ich, wenn die Schmerzen auftreten (die Schmerzen bleiben ca. 3 Tage), am 1. Tag 1-2 Paracetamol. Am 2. Tag 1 Paracetamol und am dritten Tag meist keine Medikamente mehr.
    Vielen Dank fuer die Antwort.


  • RE: Gastritis


    Vielleicht war das "Bakterium" nicht die Ursache. Evtl gibt es andere Ursachen ? Natürlich ist eine gesunde Ernährung sinnvoll. Unser Körper verträgt dies Mengen an gehärteten Fetten nicht und reagiert mit Erkrankungen.
    Wurde ein Test auf HP durchgeführt (Bakterium?)

    Kommentar


    • @DocRE: Gastritis


      Ja, ich musste mich einer Magenspieglung unterziehen, wobei man eine Probe entnahm und dabei wurde das HP (helcio... weiss nciht mehr wie es heisst) nachgewiesen. Vielleicht sollte ich hinzufuegen, dass ich mit diesen Schmerzen ins Krankenhaus geliefert wurde, wobei man bei einem Ultraschall fesstellte, dass der Rand (glaube so wurde es genannt) der Galle verdickt war. Hat das vielleicht auch mit den Schmerzen zu tun?

      Kommentar


      • RE: @DocRE: Gastritis


        Ist durchaus möglich.

        Kommentar