• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

chronische Schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • chronische Schmerzen

    Guten Tag,

    ich leide seit mehreren Jahren an Spannungskopfschmerzen. Im letzten Halbjahr ist es schlimmer geworden. Ich bin Erzieherin und 46 Jahre alt. Bin in meinem Beruf teilweise nervös und angespannt. Im Moment helfen mir nur als Schmerzmittel z.B Novalgin mit dem Wirkstoff Metamizol und Berlosin. Leider gibt es das nicht Rezeptfrei und Novalgin (Krankenhausmedikament) gar nich verschrieben. Von anderen Medikamenten wie Imbun oder Dolormin bekomme ich eine Allergie, d.h. 4 Stunder Schnupfen, die Kopfschmerzen sind allerdings weg.Wer weiß in welchem handelsüblichen Medikament der Wirkstoff Metamizol vorhanden ist. Berlosin sind ja Grippemittel und sollen auch Nebenwirkungen haben.
    Paracetamol helfen mir auch, muß aber aller 2 Stunden einehmen, kurze Wirkung.
    Wer kennt also ein anderes Wirksames Medikament.

    Danke amo










  • RE: chronische Schmerzen


    Selbstverständlich kann man Novalgin verschreiben. Alternativen wären zB Metamizol hexal oder Novaminsulvon ratiopharm und weitere.
    Bitte denken Sie jedoch über eine ursächliche Therapie Ihrer Beschwerden nach. Medikamente sind langfistig sicherlich nur der zweitbeste Weg.

    Kommentar


    • RE: chronische Schmerzen


      Recht vielen Dank

      Kommentar