• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

an Herr Dr. Wachter/Hüftgelenk

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • an Herr Dr. Wachter/Hüftgelenk

    Lieber Herr Dr. Wachter
    Ich habe bereits in einen anderen Beitrag betr. der Hüftgelenkapsel-vergrösserung/Arthrose geschrieben. Es geht immer noch um diese Entzündung, welche sich vor allem (manchmal auch morgens im Bett oder in der Ruhe, jedoch nie in dem Ausmass) bei irgendwelchen sportl. Aktivitäten (nach 5 Minuten schon... also dies Sport zu nennen, ist übertrieben) mit Brennen/Ueberlastungsschmerzen bemerkbar macht. Das Bein ist in seiner Bewegung überhaupt nicht eingeschränkt (nach Cortisonspritze vor ca. 2 Monaten) und somit möchte ich es auch nicht operieren lassen. Haben Sie eventuell noch eine Idee?
    Besten Dank für Ihre Antwort...
    Mit herzlichen Grüssen Jogging


  • RE: an Herr Dr. Wachter/Hüftgelenk


    Häufig kann regelmäßige Physiotherapie mit dem Ziel der Muskelstärkung eine Linderung verschaffen. Zusätzlich stehen Medikamente zur Verfügung. An pflanzlichen Alternativen stehen zB Brennesselpräparate oder Teufelskralle zur Auswahl. Ich halte immer den Erhalt der Beweglichkeit für wichtig- evtl auch unter der Option, daß regelm. Medikamente eingenommen werden müssen.

    Kommentar


    • RE: an Herr Dr. Wachter/Hüftgelenk


      Lieber Herr Dr. Wachter
      Besten Dank für Ihre sofortige Antwort. Die Physiotherapie wurde abgebrochen, da sich die Entzündung durch die Bewegung verstärkt hat.
      Ich habe Medikamente für den Notfall (sowie Knorpeltabletten), gehe ins Krafttraining und würde auch sonst viel Sport (AquaFit, Nordic Walking, Fahrrad fahren) machen, doch traue ich mich wie nicht mehr.... Z.B. AquaFit reizt am meisten, obwohl es unter dem Aspekt der Arthrose eigentlich gelenkschonend sein sollte.
      So wie ich Sie verstehe, würden Sie trotzdem regelmässig Sport machen? Vom Bedürfnis her könnte ich dies natürlich jeden Tag... ob dies jedoch sinnvoll ist?
      Mit herzlichen Grüssen
      Jogging

      Kommentar