• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Rückenschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Rückenschmerzen

    Ich bin ziemlich verzweifelt,denn ich leide seit nunmehr 3 Jahren an starken Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich.Zudem strahlen die Schmerzen(Zumindest mein Gefühl) in den Unterleib,und beim Sitzen auch in den Lendenbereich bis unter den untersten Rippenbogen.Bei mir wurden alle möglichen Untersuchungen durchgeführt (Urologe,Neurologe,Darmspiegelung,CTG,verschiedene Blutuntersuchungen sowie eine rheumatologische Untersuchung).
    Ergebnis:Bandscheibenvorfall LWS 2und 3.
    Ich kann mir allerdings die Schmerzausstrahlung in den"Bauch" nicht erklären.
    Alle anderen ärztlichen Untersuchungen waren ohne Befund.
    Ich machte schon Krankengymnastik,im Moment auch Krafttraining,konnte aber noch keine nennenswerten Verbesserungen erzielen!
    Was kann ich noch tun?


  • RE: Starke Rückenschmerzen


    Evtl kann eine weitere funktionelle Untersuchung weiteren Aufschluß geben. Diese kann von einem ausgebildeten Manualtherapeuten durchgeführt werden. Hierbei werden Gelenksblockaden und Muskelspannung / kraft mituntersucht. Manchmal ist nach einiger Zeit auch keine klare Aussage über die Schmerzursache mehr möglich. Man spricht dann auch von einem chronifizierten Schmerzsyndrom.

    Kommentar


    • RE: Starke Rückenschmerzen


      Vielen Dank Herr Dr.Wachter!
      Wenn es so wäre,welche Therapie würde dann sinnvoll sein,bzw.ist es therapierbar?
      Gruss

      Kommentar


      • RE: Starke Rückenschmerzen


        Bei längeren Erkrankungen benötigt man auch etwas mehr Zeit.!
        Insgesamt sollten bei chronischen Rückenschmerzen verschiedene Behandlungen nebeneinander laufen. Hierzu kann ein TENS (Stromgerät) gehören, gezielte Manualtherapie von einem Physiotherapeuten (und zwar vor dem Muskeltraining !) mit dem Ziel verspannte Muskulatur zu entspannen und evtl Gelenkblockaden wieder aufzulösen. Zusätzlich kann in manchen Fällen der Einsatz von Medikamenten sinnvoll sein. Immer gut und richtig ist das Erlernen eines Entspannungverfahrens als therapeutische und zugleich vorbeugende Maßnahme.
        Suchen Sie sich einen Therapeuten der mit Ihnen verschiedene Maßnahmen koordiniert.
        Gruß

        Kommentar



        • RE: Starke Rückenschmerzen


          Vielen Dank für ihren Rat!
          Eine abschliessende Frage hätte ich noch:
          Die Schmerzen,die ich im Unterleib bzw. an den Seiten(Flanken) verspüre,ist das ungewöhnlich,dass das durch meine beschriebenen Probleme ausgelöst wird?
          Ich bin da von meinen behandelten Ärzten leider etwas verunsichert!
          Gruss 63er(heisst ich bin erst 41 Jahre alt,und möchte diese verd....Schmerzen endlich loswerden)!
          Vielen Dank für ihre Zeit und Hilfe

          Kommentar


          • RE: Starke Rückenschmerzen


            In Hamm gibt es eine Klinik für manuelle Schmerztherapie. Vielleicht hilft das ja....

            Kommentar


            • Re: Starke Rückenschmerzen


              Freunde,gibt es hier irgendwo auch Beiträge die nicht schon veraltet sind?

              Kommentar



              • Re: Starke Rückenschmerzen


                [quote luka1]Freunde,gibt es hier irgendwo auch Beiträge die nicht schon veraltet sind?[/quote]

                Hm, also eigentlich gibst die in allen Foren hier.. Brauchst ja nur auf Themenübersicht zu klicken, da hast du dann die Themen dem Datum nach gelistet.

                Kommentar