• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständige Kreuzschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständige Kreuzschmerzen

    Hi!

    Seit Monaten habe ich höllische Rückenschmerzen und weiß nicht woher. In meiner Arbeit sitze ich zwar ziemlich viel, achte aber immer darauf, nicht zu krumm dazusitzen.
    Ich habe auch kein Übergewicht oder sonstige Beschwerden, einfach nur dieses ständige Kreuzweh, als wäre ich am ganzen Rücken verspannt.

    Weiß hier vielleicht jemand, woher das kommen könnte? Kann ich das alleine regeln oder muss ich dafür zum Arzt?


  • Re: Ständige Kreuzschmerzen

    Sie sollten hier einen Facharzt aufsuchen.

    Theoretisch haben Sie Ihr Problem wohl schon erkannt !
    Ob Sie krumm od. gerade dasitzen ist das geringere Problem.
    Das Problem ist eher die einseitige Belastung u. die mangelhafte
    körperliche Beanspruchung.
    Hier fehlt die Beanspruchung der stützenden Muskulatur.

    Lassen Sie sich untersuchen u. z.B. mit Physiotherapie anleiten
    um hier eine erhebliche Linderung zu finden.
    MfG

    Kommentar


    • Re: Ständige Kreuzschmerzen

      Hallo!
      Dass du am ganzen Rücken verspannt bist, kann tatsächlich sein. Machst du denn viel Sport in deiner Freizeit?
      Wenn nicht, könnte es sein, dass deine Rückenmuskulatur sehr schwach ist. Obwohl du in der Arbeit gerade sitzt, reicht das nicht, um deine Muskulatur ausreichend zu entlasten. Dadurch, dass deine schwache Muskulatur ständig arbeiten muss, verkrampft sie sich und dadurch entstehen Verspannungen, so hat mir das meine Physiotherapeutin mal erklärt. Um dich von den Rückenschmerzen zu erlösen, musst du im Grunde nur deine Rückenmuskulatur stärken. Dazu habe ich einige Übungen von der Therapeutin gelernt, die man mit wenigen Hilfsmitteln auch zuhause durchführen kann. Ein Gymnastikball und ein paar Gewichte wirken da echt Wunder. Welche Geräte sonst noch hilfreich sein können, kannst du auf dieser Seite sehen.

      Falls dein Fall aber etwas extremer ist als meiner, kann es sein, dass du auch deine Bauchmuskulatur mittrainieren musst, da das der Gegenspieler zur Rückenmuskulatur ist. Dazu gibt's dann auch wieder andere Übungen, die Geräte sollten aber auch dabei hilfreich sein. An deiner Stelle würde ich aber mal zum Arzt gehen, damit er dir eine Physiotherapie verschreibt. Da lernst du nämlich, wie man die Übungen korrekt ausführt. Dann geht es dir sicher bald besser.

      Lieben Gruß!
      Zuletzt geändert von Die Redaktion; 22.01.2020, 13:35. Grund: Werbung, Link entfernt

      Kommentar


      • Re: Ständige Kreuzschmerzen

        Genauso sehe ich es auch. Bei überwiegend sitzender Tätigkeit sollte man unbedingt die Muskulatur stärken. Wie man das macht, zeigt ein Physiotherapeut. Die Übungen kann und sollte man natürlich auch außerhalb der Therapien durchführen, sonst bringt es nichts. Selbstverständlich kannst das alles auch in Eigenregie packen. Im Internet gibt es genug Seiten mit wirklich guten Anleitungen. Das wichtigste dabei ist, dass man sehr regelmäßig, nämlich täglich mindestens einmal trainiert.

        Kommentar