• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Punktuele Schmerz zwischen Leiste und Bauchwand - Psychosomatische Ursache möglich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Punktuele Schmerz zwischen Leiste und Bauchwand - Psychosomatische Ursache möglich?

    Hallo Liebe Community,

    das hier ist mein erster Post, aber in meiner Ratlosigkeit möchte ich mich gerne an euch wenden.

    Ich bin männlich und 33 Jahre alt.

    Vor ungefähr 2 Monaten habe ich - nachdem ich mich sportlich betätigt hatte - innerhalb weniger Tage einen aufbauenden, immer stärkeren Schmerz bekommen.

    Der Schmerz würde ich selber als punktuell, recht oberflächlich und vor Allem bewegungsabhängig einstufen. Von der Lokalisation her befindet sich die Stelle auf der linken Seite im Übergang zwischen Leiste und untere Darmwand, etwa 10 cm vom Bauchnabel entfernt.

    Mit meinem Schmerz war ich bereits beim Hausarzt, Internisten, Chirurgen und Urologen.

    Nach Gesprächen, Blutproben, Stuhlprobe, Abtasten beim Hausarzt, 2 Ultraschalluntersuchungen beim Internisten, intensive Prüfungen beim Chirurgen im bezug auf Leistenbruch und Ultraschall beim Urologen konnte jedoch keine Diagnose gestellt werden.

    Wahrscheinlich handle es sich um eine Bauchmuskelverspannung oder Bauchmuskelzerrung.

    Das Irritierende daran ist jedoch, dass dieser Schmerz wellenförmig auftritt. Es gibt Tage - auch mehrere am Stück - wo ich so gut wie keine Schmerzen habe. An anderen Tagen ist es wieder ganz anders. Für mich als Laie ergibt dieses Auf und Ab keinen Sinn. Auch die Dauer über nunmehr 2 Monate macht für mich keinen Sinn.

    Der Schmerz tritt auf beim:

    - Treppen abwärts gehen
    - Hinsitzen
    - In die Hocke gehen
    - Bücken
    - Mit ausgestreckten Armen etwas heben ( auch leichte Sachen)

    Beim Liegen, Stehen, Sitzen - grundsätzlich in Ruheposition - verspüre ich so gut wie keine Schmerzen.

    Was noch dazu kommt, ist die Tatsache, dass ich seit etwa 3 Monaten an einer Angststörung im Bezug auf Hypochondire habe. Ein Termin beim Therapeuten ist zwar vereinbart - effektiv besuchen kann ich ihn jedoch erst Anfang Februar.

    Meine Frage richtet sich auch dahin gehend, ob solche Schmerzen auch psychosomatische Ursachen haben können, oder ob solche bewegunngsabhängige Schmerzen rein auf die Motorik bzw Organe zurückzuführen sind.

    Außerdem würde mich natürlich interessieren, ob es hier im Forum auch ähnliche Erfahrungen gibt.

    Vielen Dank für eure Antworten!


  • Re: Punktuele Schmerz zwischen Leiste und Bauchwand - Psychosomatische Ursache möglich?

    Hi Thorsten ich bin auch neu hier und da ich kürzlich so eine Art Wunder, zumindest für mich selbst , erfahren habe, versuche ich meine Erfahrungen nun weiterzugeben, vielleicht bringt es euch ja auch was. Ich hatte über 2 Jahre so schlimme Rückenschmerzen, dass ich schon an selbstmord dachte. Vor zwei Wochen wurde bei mir eine Entzündung an einem wurzelbehandelten Zahn entdeckt u der Zahn sofort gezogen- Schmerzen weg!!!!! Lass dich mal beim Zahnarzt checken- wer weiß vielleicht findest du hier sogar die Lösung für deine Ängste. Auch hierüber habe ich sehr viel gelesen. Schau mal bei youtube da gibt es sehr viele Beiträge zu den Themen Ängste und Zahnherde. Gute Besserung

    Kommentar