• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Heißhungeranfälle von Topamax?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heißhungeranfälle von Topamax?

    Hallo!
    Ich nehme wegen meiner Nervenschmerzen Topamax 200 mg 3 mal tgl. Jetzt ist meine Frage ob es sein kann, daß man von diesem Medikament einen verstärkten Appetit bekommt und an Gewicht zunimmt?
    Danke Monice


  • Re: Heißhungeranfälle von Topamax?


    Hallo,

    Gewichtszunahme ist als "häufige" Nebenwirkung von Topamax beschrieben. (Diese Angabe müsste auch im Beipackzettel zu finden sein...)

    600 mg pro Tag ist übrigens eine ausgesprochen hohe Dosis. Ob Sie sich damit auf Dauer etwas Gutes tun? Vielleicht hätte ja eine etwas geringere Dosis, die im Rahmen der üblichen Dosisempfehlung bleibt - z.B. 300 bis 400 mg/Tag - in etwa den gleichen Effekt bei Ihnen.

    Übrigens sollte bei chronischen Schmerzen **sehr** auf einen guten Vitamin-D-Status geachtet werden. Vitamin-D-Mangel ist weit verbreitet und kann Schmerzen verursachen oder begünstigen. Das ist aber nicht allen Ärzten bekannt bzw. wird bei der Therapie nicht berücksichtigt.

    Mit einem 25-OH-D-Wert (Serumspiegel) unter ca. 45 ng/ml (112 nmol/l) würde ich mich an Ihrer Stelle nicht zufrieden geben. -- Als guten Überblick zur Vitamin-D-Therapie empfehle ich recht gerne das Büchlein des deutschen Arztes Dr. von Helden.

    Grüße,
    thomas

    Kommentar