• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

starke Armschmerzen - Pf. Drüsenfieber???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • starke Armschmerzen - Pf. Drüsenfieber???

    Hallo,

    seit etwa sechs Wochen habe ich (w, 26) starke Armschmerzen, insbesondere im Unterarm und in den Händen, manchmal aber auch im Nacken oder den Beinen. Die Schmerzen sind etwas unbestimmt, fühlen sich manchmal wie in den Muskeln und Knochen an, manchmal auch ein bisschen wie Nervenschmerzen. Insgesamt so, als wäre innen alles entzündet (aber es ist auf jeden Fall kein Rheuma, etc.).

    Jetzt wurde festgestellt, dass ich wohl vor einem halben Jahr Pfeiffersches Drüsenfieber hatte, dies aber gemäß den Blutwerten überwunden habe. Können die Armschmerzen dennoch damit in Zusammenhang stehen? Ich finde es komisch, dass sie so plötzlich viel später eingesetzt haben, wenn das Drüsenfieber scheinbar schon viel länger her ist (kann man das überhaupt genau sagen, wie lange es her ist)? Hat jemand Erfahrung hiermit? Und gibt es irgendwelche Therapien spezifisch gegen die Schmerzen?

    Ich wäre sehr dankbar für Hilfe und Rückmeldung.

    Grüße,

    Carrington