• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gürtelrose ohne Ausschlag

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gürtelrose ohne Ausschlag

    Hallo!

    Ich bin 32 und vor 10 Tagen bekam ich Schmerzen auf der linken Seite wo der BH Bügel sitzt. Erst dachte ich - Mist BH - und trug nur noch Unterhemden. Jedoch ging der Schmerz nicht. Stattdessen wurd der Druckschmerz an dieser Stelle stärker und in den letzten Tagen kam ein Taubheitsgefühl dazu welches sich nun von diesem Punkt aus ausgebreitet hat Richtung Rücken und unterhalb meiner Brust, die nun auch halb taub ist. Hinzu kommt zwischendurch ein ziehender und brennender Schmerz eben auf dieser Rippe gelegen.

    Der Orthopäde hat geröngt und nichts gefunden, meine Frauenärztin verweist wiederum auf den Orthopäden. Meine Hausärztin vermutet vielleicht eine Gürtelrose (Windpocken hatte ich mit 13 und jede Menge Stress in der letzten Woche. Durch MS Medikamente ist mein Immunsystem nicht gut - Schub ist hierbei durch die Lage ohne weitere Ausbreitung angeblich eher unwahrscheinlich). Sie sagt dies könne auch ohne Ausschlag auftreten aber kang nicht so wirklich überzeugt.

    Hat jemand Erfahrung in dieser Richtung ohne Ausschlag aber mit diesen Brennenden Schmerzen die zwischendurch immer wieder auftreten?

    Dr. Wächter - gibt es Gürtelrose ohne Ausschlag mit Brennschmerzen und Sensibilitätsstörungen und Taubheit
    oder sollte ich noch einen anderen Facharzt aufsuchen?

    Liebe Grüße,
    Tanja


  • Re: Gürtelrose ohne Ausschlag


    Es gibt genau solche Beschwerden, die aber immer streng halbseitig sind. Bei einer Gürtelrose mit Brennschmerzen sollte schnellstmöglich mit Medikamenten begonnen werden, da solche Schmerzen ansonsten chronisch werden können.

    Kommentar


    • Re: Gürtelrose ohne Ausschlag


      Hallo Dr Wächter,

      Vielen Dank für ihre Antwort.

      Ich spritze seit 6 tagen Aconit Comp. Meine Hausärztin versucht es gerne immer erst anthroposophisch da ich durch die Ms bereits soviele Medikamente bekomme. Die Spritzen haben den Schmerzreiz verringert aber was mache ich gegen die Taubheit in dem areal? Hier ändert sich rein gar nichts...

      Danke!

      Mfg!

      Kommentar


      • Re: Gürtelrose ohne Ausschlag


        Die Taubheit wird sich vermutlich alleine wieder bessern und kann nicht beeinflusst werden

        Kommentar