• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

tierische Angst von ZNS Störung / Beschädigun

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tierische Angst von ZNS Störung / Beschädigun

    Nach langen Nächten ohne jegliches Schlaf habe ich letztes Jaher bei der Psychiartie Zolpridem/Zolpiclon/Tavor/Seroquel - Mix bekommen. Konnte dann zwar gut schlafen habe aber seitdem einen brennend, ziehend Dauerkopfschmerz. So als würde ein Nerv entlang des Gehirns brennen und ziehen. Alle neurologischen Untersuchungen waren bisher befundlos...MRT..Liquor (etways Eiweiss)...EEG etc. Seitdem lehnt mich jedes Krankenhaus ab, da sie meinen es wäre alles ja schon bereits untersucht, aber die Schmerzen sind von so extremer Itensität, daß ich sie kaum aushalte. Zentrum des Schmerzes ist der rechte Hinterkopf und es zieht sich dann nach vorne am Gesicht entland. Auch Schmerzen in den Nerven der Unterbeine. Bisher kann mir niemand sagen was das ist....neuropathische Schmerzen?? Zentraler ZNS Schmerz??....vielleicht hat hier ja jemand eine Idee....100000 Dank im voraus für eure Mühe, da ich seit 8 Monaten arbeitsunfähig bin, soziale Kontakte weg sind und meine Beziehung droht daran kaputt zu gehen...hoffe ich wenigstens auf Linderung


  • Re: tierische Angst von ZNS Störung / Beschädigun


    Bitte lassen Sie sich durch einen Schmerztherapeuten mit manualtherapeutischer Ausbildung untersuchen und behandeln. Vielleicht erfahren Sie dort Hilfe. Adressen und Ausbildung nennt Ihnen die Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie.

    Kommentar