• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zosterschmerzen oder Milzschmerzen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zosterschmerzen oder Milzschmerzen?

    Hallo,
    ich hatte vor kurzem eine Gürtelrose. Der Ausschlag war nicht sehr groß (am Rücken und unter der linken Rippe). Mittlerweile ist dieser fast abgeheilt. Jetzt habe ich aber immer noch Schmerzen unter der linken Rippe und manchmal auch am Rücken. Bei einem Ultraschall wurde diese Woche zudem festgestellt, dass ich eine vergrößerte Milz hätte (wie viel vergrößert wurde mir nicht mitgeteilt). Meine Frage lautet nun:
    1. Können diese Schmerzen auch durch die vergrößerte Milz entstehen (es ist ein dumpfer Druckschmerz unter der linken untersten Rippe).
    2. Kann die Milzvergrößerung durch die Gürtelrose entstanden sein, oder sollte hier nach einem anderen Grund gesucht werden.

    Vielen Dank im Voraus


  • Re: Zosterschmerzen oder Milzschmerzen?


    Zosterschmerzen können auch nach Abheilung der typischen Effloresenzen weiter bestehen und sollten dann auch behandelt werden.

    Kommentar


    • Re: Zosterschmerzen oder Milzschmerzen?


      Vielen Dank für die Antwort. meine zweite Frage wäre, ob durch den Infekt mit Gürtelrose die Vergrößerung der Milz entstanden sein kann. Blut wurde abgenommen. Warte jetzt noch auf das Ergebnis. Mache mir Sorgen, ob diese Schemrzen in der linken Flanke evtl. auch durch die Milzvergrößerung herkommen könnten.

      Kommentar


      • Re: Zosterschmerzen oder Milzschmerzen?


        Vielen Dank für die Antwort. Könnte die festgestellte Vergrößerung der Milz durch den Infekt mit der Gürtelrose entstanden sein und die Schmerzen in der linken Flanke evtl gar keine Zosterschmerzen sondern Milzschmerzen sein.
        Vielen Dank im Voraus

        Kommentar



        • Re: Zosterschmerzen oder Milzschmerzen?


          Primär ist die Gürtelrose eine Erkrankung der Spinalnerven und der zugehörigen Areale dar Haut (Dermatome).
          Ob die Milz deshalb vergrößert sein kann sollte evtl der Internist gefragt werden.

          Kommentar