• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Muskelschmerzen, Muskelziehen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muskelschmerzen, Muskelziehen

    Hallo,

    ich hoffe , hier einiges zu erfahren. Ich habe in letzter Zeit immer wieder das Gefühl als würde ich Krämpfe bekommen. Heftiges Muskelziehen. Hauptsächlich Schultern und Arme bis in die Hände und Finger, aber auch Po und Beine. In der Regel habe ich dieses Empfinden einseitig (mal rechts mal links). Gleichzeitig spüre ich dann eine starke innere Unruhe. Wirklich Krämpfe bekomme ich dabei nicht und das geht auch in der Regel recht schnell vorüber. Da ich schon immer mal psychosomatische Probleme hatte (z.B. Panikattacken), gleichzeitig aber auch an MS erkrankt bin, macht mich das ziemlich unsicher. Die MS kommt für mich als Auslöser eher nicht betracht, da meine letzten Untersuchungen (MRT) im Dezember 09 prima waren und keine Progression zeigten.
    Auf der anderen Seite fühle ich mich beruflich sehr oft überfordert und angespannt.
    Meine Frage ist nun, ob meine Beschwerden psychosomatischer Natur sein könnten. Insbesondere auch dieses Gefühl, Krämpfe zu bekommen.

    Vielen Dank für Ihre Antwort,
    Hardo P.


  • Re: Muskelschmerzen, Muskelziehen


    Unsere Psyche ist zu unglaublich viel fähig. Auch zu Symptomen, die eigentlich gar nicht da sind. Aber auch zur Aufrechterhaltung unserer Gesundheit (und das ist die gute Nachricht). Wir müssen nur lernen mit uns und unserer Psyche gut umzugehen und sie richtig zu gebrauchen. Daf+ür sind Psychologen oder Psychosomatiker zuständig.

    Kommentar