• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kreuz-Darmbein

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kreuz-Darmbein

    Hallo! Also ich habe eigentlich ständig Schmerzen im Rücken und vor allem auch im Kreuzbereich...habe auch das Hypermobilitätssyndrom und mein Arzt meinte dadurch kann sich auch leicht das Kreuz-Darmbein-Gelenk ausrenken. Tja dies ist mal wieder passiert und jetzt hab ich ständig starke Schmerzen und kann nicht mehr richtig gehen. Kann ich selbst was dagegen tun bzw. es wieder einrenken mit bestimmten Übungen? oder muß ich doch schon wieder zum Arzt oder Physio?
    Danke schon mal.
    Schönes Wochenende!


  • Re: Kreuz-Darmbein


    Hi jeamilee,

    warst Du denn überhaupt schon mal in physiotherapeutischer Behandlung?

    Wenn nein, wird es Zeit, dass Dir ganz gezielt Übungen gezeigt werden, die bestimmte Muskelgruppen kräftigen, damit die ständigen Blockaden und deren "Aufhebung" in ihrer Häufigkeit wenigstens verringert werden.

    Wenn ja, ist es traurig, dass diese therapeutischen Ansätze keine Wirkung zeigen, an wen es auch immer liegen mag.

    Also geh zum Doc und lass Dir ein Rezept ausstellen für Krankengymnastik.
    Versuche dann, mit Deiner Therapeutin ein vernünftiges Beh.konzept zu erarbeiten.
    Denn Du musst selbst aktiv werden, nicht immer nur andere machen lassen.

    Alles Gute
    Rolle

    Kommentar


    • Re: Kreuz-Darmbein


      hallo. na danke auch für den tipp mit der physio die mache ich bereits seit jahren und von wegen nicht immer andere machen lassen ich mach selbst die übungen zur stärkung der muskulatur auch im f-studio extra rehasport usw aber bei zu langen bändern kann man nicht mehr machen es kann immer wieder zu ausrenken kommen und schmerzen. wollte nur wissen ob es ne bestimmte übung gibt dass sich das kdbein wieder einrenkt ohne dass ich wieder und wieder zur physio oder doc muß, denn dort werde ich sogar mit zwei personen wieder eingerenkt..aber sanft...
      also auf eine solche antwort kann ich in diesem forum gerne verzichten wollte hilfe und nicht so was. schade.

      Kommentar


      • Re: Kreuz-Darmbein


        Nu,nu,nu- wo bitteschön steht in Deinem ersten Thread, dass Du in pt. Behandlung warst bzw. bist. Und wenn ich das nicht weiss, schreibe ich eben beide Varianten dazu. Und das meinte ich als ernste Hilfe.

        Zweitens werden heute leider viel zu oft Patienten mit Blockaden einfach eingerenkt. Die Intervalle nehmen nicht nur zu, sondern verkürzen sich auch in ihren Abständen!!!!
        Unter anderem werden durch diese Massnahme leider BÄNDER AUSGELEIERT!!!

        Drittens, da ich nun JETZT weiss, dass Du in therapeutischer Behandlung bist, kann ich nur einen letzten Hinweis geben(vielleicht kennst Du das aber bereits):
        Frage Deine Therapeutin nach "Kurzer Fuss" ! Das ist eine spezielle Behandlungsmethode, die nicht jeder macht bzw.kann.

        So, wenn Du meinst, dass ich Dir immernoch nicht helfen wollte bzw. will, tut es mir Leid.
        Dann ist das Deine persönliche Meinung, die ich akzeptieren muss.

        Trotzdem wünsche ich Dir Besserung
        Rolle

        Kommentar



        • Re: Kreuz-Darmbein


          OK vielleicht hab ich mich nicht vollkommen richtig ausgedrückt...vielen Dank dann mal für den Tipp mit dem kurzen Fuss...werde es mal beim nächsten Termin ansprechen.

          Danke für die Gute Besserung!

          Kommentar


          • Re: Kreuz-Darmbein


            Ok. wird schon werden.()

            Vielleicht hat unser Dr. Wachter für Dich noch einen wertvollen Rat.

            Melde Dich mal wieder, wie es Dir geht, und was geholfen hat.

            Alles Gute und *Daumendrück*

            Kommentar