• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

retropatellare Chondropathie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • retropatellare Chondropathie

    Hallo Herr Dr. med. Wachter,

    wie letztes Mal beschrieben, habe ich immer nach Belastung ein dickes, heißes und rotes Knie, wo sie sagten, dass ich es unbedingt untersuchen lassen soll...also es wurde nur abgetastet, ich bin eigentlich davon ausgegangen, da die Symptome auf ein Schleimbeutelentzündung passten, dass ein Ultraschall gemacht wird, leider aber nicht.Der Arzt sagt, dass es eine retropatellare Chondropathie sei, ich habe als Therapie Ultraschall verschrieben bekommen, nur bin ich mir nicht sicher, ob sich das dann nach 6 Mal erledigt hat? Schließlich habe ich diese Beschwerden schon seit letztes Jahr Sommer.


    Vielen Dank im Voraus für ihre Antwort.

    MFG


  • Re: retropatellare Chondropathie


    Wie wäre es wenn Sie die vorgeschlagene Therapie durchführen. Sollte sich nichts verbessert haben bitten Sie erneut um einen Arzttermin. Lassen Sie nicht locker, bis die Sache zu Ihrer Zufriedenheit geklärt oder therapiert ist.

    Kommentar