• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

chron.Unterbauchschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • chron.Unterbauchschmerzen

    Hallo
    Ich habe Endometriose+Verwachsungsbauch.Seit Oktober(Hausarzt macht die Schmerztherapie) nehme ich Jurnista 1x8mg,dann nach 14Tage erhöht auf 1x16mg.Nach Erhöhung wurde meine Schmerzen besser.Doch seit Mitte Dezember muß ich zu Jurnista bis zu 8x100mg Tramal dazu nehmen.Habe gerade mal ca 2Wochen fast Schmerzfreie Zeit.Seit 5Tagen geht es mir wieder sehr schlecht.
    Kann sehr großer Stress die Schmerzen verstärken?Bis wie hoch darf man eigendlich Jurnista erhöhen?Oder ist es besser wen ich alle 12Stunden statt alle 24Stunden Jurnista nehme?Darf keine Hormone nehmen.Es wurde schon 3verschieden versucht,bekomme durch Hormone sehr hohe Blutdruckspitzen.OP`s will ich so lange wie es geht vermeiden(jede neue OP verschlimmert bei mir Verwachsungen),hatte in 5Jahren schon 6Bauchspiegelungen(letzte 2006).
    MfG Sabine


  • Re: chron.Unterbauchschmerzen


    Hallo,

    Warst Du mit dem Problem schon bei einem echten Schmerzspezialisten (Anästhesist)?

    Viele Grüße,
    Braunauge

    Kommentar