• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen im Oberbauch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen im Oberbauch

    Guten Abend,
    ich habe etwa 4-5 Wochen Schmerzen im Oberbauch gehabt. Der Schmerz war drückend, aber in der Intensität noch gut auszuhalten. Außerdem hatte ich einen weißlichen Zungenbelag. Nachdem ich endlich Zeit für einen Arztbesuch hatte (es hätteMontag soweit sein sollen) wurden die Beschwerden ab Samstags besser; auch der Zungenbelag wurde weniger. Ich Habe mir also keinen Termin mehr gemacht. Es war dann 4 Tage gut und jetzt habe ich ab und an mal am Tag wieder dieses drückende/brennende Gefühl im Oberbauch. Sobald ich etwas esse, wird es wieder besser. Der Belag auf der Zunge ist wieder minimal vorhanden.
    Die Schmerzen sind jetzt wirklich nicht mehr schlimm und gut tolerabel, da sie ja mit etwas Essen besser werden. Dennoch frage ich mich, was es seinkann undwie lange das so bleiben wird. Kann es sein, dass es ein Reizmagen ist ? In der Zeit wo die Beschwerden das erste Mal auftraten, standich seh runter Stress. Jetzt allerdings nicht mehr und dennoch ab und an am Tag diese "Schmerzen".
    Hat jemand eine Idee ? Sollte ich zum Arzt, obwohl ich aktuell keine großartigen Beschwerden mehr habe ? Wenn ja, was erwartet mich dann ? Müßte in jedem Fall eine Magenspiegelung gemacht werden ?
    Danke, Jule


  • Re: Schmerzen im Oberbauch


    Es muss sicherlich nicht sofort immer eien Magenspiegelung gemacht werden. Sicherheitshalber sollten Sie aber mit einem Arzt sprechen.

    Kommentar