• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nacken-und Schulterschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nacken-und Schulterschmerzen

    Hallo ! Ich habe seit längerer Zeit (ca 3 Jahre) Schmerzen in der rechten Schulter mir wurde immer gesagt es sei eine Sehnenentzündung aber bis heute ist es nicht besser geworden. War schon bei einigen Ärzten keiner hat je mal wirklich danach gesehen bzw. mal geröntgt ,ich finde keinen Orthopäden oder sonstigen Arzt der wirklich helfen kann. Zusätzlich habe ich jetzt im Nacken starke Schmerzen die bis in den Kopf ausstrahlen (Migräne) und der Trapezmuskel tut ständig weh werde davon Nachts immer wieder wach. Habe das Gefühl als sei in der Halswirbelsäule der oberste Wirbel verschoben da es immermal ein seltsames Knacken gibt und bei plötzlicher Bewegung einen stechenden Schmerz. Kann man den sanft einränken lassen oder muß das immer mit einem unangenehmen Ruck sein. Kann es auch vorkommen das man in der Halswirbelsäule einen Bandscheibenschaden hat?Welche Symptome hat man dann? Danke schon mal.


  • Re: Nacken-und Schulterschmerzen


    Natürlich gibt es Bandscheibenvorfälle der HWS. Es kommt dann zu Schmerzen und neurlogischen Ausfällen in dem Gebiet, welches von eben diesem Nerven versorgt wird.
    Zunächst sollte aber mal abgeklärt werden ob nicht die Ursache der Beschwerden in der Verspannung liegt. Diese könnte dann ursächlich behandelt werden.
    Eine sanfte Therapie der HWS kann durch einen Physiotherapeuten durchgeführt werden (Mobilisation der HWS)

    Kommentar