• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

beinschmerzen schon ewig

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • beinschmerzen schon ewig

    Ich weiß nich weiter ich war schon bei so vielen Ärzten und keiner weiß woran es liegen könnte..
    als kind hatte ich schon leichte schmerzen und dann hieß es nur es kommt vom wachstum.. Nun hab ich diese schmerzen immer noch und das so ca. 4 mal die woche. ohne schmerztabletten gehen diese schmerzen nich weg.. es ist kein rheuma und auch keine muskelverhärtung wie zu erst vermutet.. die schmerzen sind überwiegend im unterschenkel von Knie bis fußknöchel..

    aber ich kann ja nicht immer nur schmerztabletten nehmen(()

    die schmerzen treten unabhängig von tageszeit und bewegung auf..
    nur wenn meine beine und füße kalt werden treten die schmerzen immer auf.

    was soll ich nch machen??(:\\)


  • Re: beinschmerzen schon ewig


    Hi
    Welche Ärzte hast du schon aufgesucht ?

    Lg

    Kommentar


    • Re: beinschmerzen schon ewig


      orthopäden, rheumatologen, internisten

      keiner kann mal klar sagen woran es liegt

      Kommentar


      • Re: beinschmerzen schon ewig


        Hi
        Hat man schon eine Dopplersono gemacht ?
        Da kann man feststellen ob die Blutgefäße o.k. sind ,sprich ob es an der Durchblutung liegen kann .

        Lg

        Kommentar



        • Re: beinschmerzen schon ewig


          P.S
          Ich melde mich am Abend nochmal .

          Kommentar


          • Re: beinschmerzen schon ewig


            nein sowas is sicher viel zu teuer und dann wird es einfach nich gemacht... muss ich da zum internisten um das machen zu lassen?

            Kommentar


            • Re: beinschmerzen schon ewig


              Hi
              Dopplersonos machen Neurologen , Internisten und Dermatologen .Ob das für dich in Frage kommt, sollte dein Hausarzt wissen .

              Lb Gruss

              Kommentar



              • Re P.S.


                P.S Vielleicht hat Dr.Wachter noch eine Idee was du haben könntest.

                Lb Gruss

                Kommentar


                • Re: Re P.S.


                  wie kann man den denn hier kontaktieren? bin ganz neu hier und kenn mich noch nich so aus

                  Kommentar


                  • Re: Re P.S.


                    gar nicht nur hoffen er liest es Versuchs doch mal als neues Thema und als Überschrieft
                    @Dr. Wachter.
                    vieleicht weckt das seine Aufmerksamkeit

                    Kommentar



                    • Re: beinschmerzen schon ewig


                      Waren Sie schon bei einem Neurologen > dieser kann feststellen, ob die Nerven geschädigt sind

                      Kommentar


                      • Re: beinschmerzen schon ewig

                        Guten Tag, dieses Thema interessiert mich sehr. Meine Mutter hat nach einer lungenembolie so starke Schmerzen in den Beinen, daß sie gerade mal an die 10 Schritte am Stück laufen kann und sich mittlerweile schon total aufgegeben hat. Es wurde eine nervenschädigung festgestellt, aber kein Arzt konnte bisher helfen und wir Kinder sind völlig verzweifelt, weil wir gerne helfen wollen, aber nicht wissen, an wen wir uns wenden können und wer noch helfen könnte. Die Situation wird immer dramatischer und es muss schnellstens etwas passieren. Kann uns jemand weiterhelfen? Vielen Dank im voraus

                        Kommentar