• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen im linken Oberbauch (Milzbereich)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen im linken Oberbauch (Milzbereich)

    Sehr geehrter Herr Doktor Wachter,



    ich habe nochmals eine Frage zu meinen Schmerzen im linken Oberbauch.



    Ich habe jetzt eine Stelle ausfindig gemacht. Wenn ich im ausgeatmeten Zustand unter die linke
    Rippe (ziemlich weit links in Höhe der Milz) stark drücke und dann einatme, kommt bei einer bestimmten Stelle (Menge Luft) dieser Schmerz.



    Halte ich die Luft dann in diesen Moment an und versuche mit der Hand diesen Schmerz wieder zu finden ist er nicht mehr vorhanden, sondern kommt erst wieder, wenn ich erneut einatme.



    Sitzt hier der Schwanz der Bauchspeicheldrüse ??



    Die Schmerzen strahlen manchmal auch höher aus. Sind von einer brennenden und bohrenden Form.



    Was sitzt sonst noch in dieser Nähe ???



    Vielen Dank für Ihre Hilfe.


  • Re: Schmerzen im linken Oberbauch (Milzbereic


    Tatsächlich liegt an dieser Stelle Milz und das Pankreas (Bauchspeicheldrüse). Das hat ber nichts mit dem Unterbauch zu tun. Dioe Rippe kann schon auch einmal zu Beschwerden führen.

    Kommentar


    • Re: Schmerzen im linken Oberbauch (Milzbereic


      Hallo,
      erst einmal besten Dank an alle, welche versuchen auf dieses Art und Weise Patienten Hilfe und Rat zugeben.

      Nun zu meinem Anliegen, nachts kann ich nicht mehr vernüftig durchschlafen und das seit ungefähr 4-5 Monaten. Schmerzen auf der linken Seite des Oberbauches hindern mich daran.Ich habe versucht mir eine bestimmte Seite zum Schlafen auszusuchen, aber dies hält nicht lange. Wenn ich dann versuche den Schmerz zu ertasten, finde ich nur nichts. Nur ein aufrichten des Oberkörpers hilf dann nur noch. In den ersten 5 Minuten des Aufrichtens habe ich Schmerzen beim Atmen. Ich versuche dann immer flach zuatmen, so das es nicht all zu sehr schmerzt. Ein Arzt meinte, dies könnte ein Blockade einer Rippe sein und gab mir Muskelentspannende Mittel und etwas zum durchschlafen. Leider half dies nicht wirklich. Mittlerweile ist es so, dass ich schon gar nicht mehr ins Bett will. Da ich früh um 4 Uhr aufstehen muss habe ich nicht mehr allzu viel schlaf. Und auf Ddauer kann es nicht so weiter gehen, da ich dann nur noch Müde oder auf der Couch in Sitzhaltung einschlafe. Vielleicht können Sie mir einen Rat geben.
      Vielen Dank für Ihre Mühe.

      Kommentar


      • Re: Schmerzen im linken Oberbauch (Milzbereic


        Bei einer Blockierung der Rippen kann Physiotherapie helfen.

        Kommentar



        • Re: Schmerzen im linken Oberbauch (Milzbereich)


          Guten Tag,

          mein Mann leidet seit 2005 auch an solchen von Ihnen beschriebenen Schmerzen im linken Oberbauch.
          Trotz Sono, MRT, CRT, Darmspiegelung, Magenspiegelung konnte bislang keine Diagnose festgestellt werden.
          Das Blutbild weist niedrige Werte von weißen und roten Blutkörperchen sowie verminderte Blutplättchen auf.
          Dies alles ist einhergehend mit erhöhten bis hohem Blutdruck >90/140.

          Jetzt habe ich die Milz in Verdacht.
          Konnte bei Ihnen zwischenzeitlich eine Diagnose gestellt werden.
          Gerne lese ich wieder von Ihnen.

          Elke Schneider

          Kommentar


          • Re: Schmerzen im linken Oberbauch (Milzbereich)


            Die Milz wäre dann evtl vergrößert und damit in der Tastuntersuchung und Sono auffällig.

            Kommentar


            • Re: Schmerzen im linken Oberbauch (Milzbereich)

              Könnte so etwas denn generell auch durch Stress bedingt sein? Ich habe ab und zu auch mal Schmerzen im linken Oberbauch und das Gefühl, dass es vor allem in Situationen auftritt in denen ich mehr Stress habe.

              LG

              Kommentar