• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

tarceva

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tarceva

    Sehr geehrter Herr Dr. Hennesser,
    bei meinem Bruder wurde ein kleinzelliger Tumor an der Wirbelsäule und in der Lunge diagnostiziert. Er wurde zunächst bestrahlt, erhielt dann Chemo, dann wurde der Tumor soweit es ging an der Wirbelsäule entfernt (Haut des Tumors konnte nicht entfernt werden). Derzeit erhält er tarceva, was ihm große Schwierigkeiten bereitet. Ich habe nun gelesen, dass tarceva bei kleinzelligen Tumoren keine Wirkung hat. Deshalb frage ich mich, weshalb dieses Medikament überhaupt eingesetzt wird.
    Gibt es eine alternative Lösung um ihm noch zu helfen. Ich habe nun von meinem Sohn von Chipsa The Gerson Hospital gehört. Diese Klinik soll sehr große Erfolge mit ihrer alternativ Methode haben. Könnem Sie mir hierzu etwas sagen?
    Besten Dank für Ihre Bemühung.
    Mit Freundlichen Grüßen
    Ilonka F.


  • RE: tarceva


    Warum man sich in dieser Situation zu Tarceva entschließt kann ich nicht beurteilen. Eine Alternative einer oralen Therapie beim Kleinzeller wäre bspw. Ixoten. Es gibt aber genügend weitere Therapieoptionen beim Kleinzeller, wobei die Anwendung natürlich immer vom Gesamtzustand bzw. evtl.Gegenanzeigen abhängt. Einen Grund die genannte Klinik aufzusuchen sehe ich hier weniger.

    Kommentar


    • RE: tarceva


      Sehr geehrter Herr Dr. Hennesser,
      besten Dank für Ihre Auskunft. Mein Bruder hatte heute einen Termin in der Klinik, nachdem er diese Woche im CT war. Ich werde ihm Ihr Schreiben weiterleiten.
      Mit freundlichen Grüßen
      I. Fröschl

      Kommentar