• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

während oder nach der Chemo?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • während oder nach der Chemo?

    Sehr geerter Herr Dr. Hennesser,

    vorausgeschickt, ich komme ursprünglich aus Bergisch Gladbach und beruflich aus der Medizin (Chirurgie).
    Nun meine Frage: Meine Schwiegermutter hat seit ca. 3 Jahren Krebs (erst Darm, dann Leber, nun Lunge) alle 3 x operiert und sehr gut wieder erholt.
    Nun nach der letzten OP der Lunge soll sie Chemo bekommen. Was kann man während bzw. nach der Chemotherapie für Körperstärkende oder Immunsystemstärkende Mittel geben oder nehmen ? Speziell gefragt, was halten Sie von Mistelpräparaten (Plenosol o.ä.) ? Oder gibt es andere Medikationen die unter der Chemo gute Erfahrungen zeigen ? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar, da ich meiner Schwiegermutter doch mit Rat in der kommenden schweren Zeit bei Seite stehen möchte.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martina Bastiaans


  • RE: während oder nach der Chemo?


    Die Grundsätze sind Bewegung so viel wie möglich (zur Verhinderung evtl. Infektionen) und reichlich Kalorienzufuhr. Alle anderen sogenannten Aufbaustoffe zeigen keinen nennenswerten Vorteil. Misteltherapie zeigt keine Wirkung gegen den Tumor, sie kann aber in Einzelfällen die Verträglichkeit einer Chemotherapie subjektiv verbessern, m.E. ist also dagegen nichts einzuwenden. Da es sich offenbar um ein metatsasiertes Kolonkarzinom handelt sollte die Behandlung ambulant möglich sein, denn die hier verwendeten Substanzen sind relativ gut verträglich. Alles Gute!
    P.S.: Wird Ihre Schwiegermutter Frau N.(?) hier behandelt ?

    Kommentar