• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bestrahlung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bestrahlung

    Hallo,
    ich bins mal wieder mit einer Frage. Mein Feund bekommt aufgrund eines Lungentumors Chemo + Bestrahlung. Die erste Zwischenuntersuchung brachte ein sehr gutes Ergebniss und der Tumor hat sich stark verkleinert. Seitdem mein Freund aber die Bestrahlung bekommt, hat er starke Schmerzen im Bereich der Speiseröhre und auch Schluckbeschwerden. Neben der Bestrahlung bekommt er auch noch Chemo, allerdings musste diese aufgrund schlechter Blutwerte das letze mal ausfallen. Momentan ist er von den Schmerzen so stark genervt, dass er überlegt die Bestrahlung abzubrechen, u.a. auch aus Sorge vor bleibenden Schäden. Woher können die Schmerzen stammen, gehen diese nach der Bestrahlung wieder weg, kann man gegen die Schmerzen tun?

    Liebe Grüße
    Solveig


  • RE: Bestrahlung


    Die Schleimhäute der Luft-und Speiseröhre werden angegriffen, keine seltene Nebenwirkung. Man kann den Säuregehalt der Magens unterdrücken und damit etwas Linderung erzielen, die Schmerzen werden nach Ende der Bestrahlung besser!

    Kommentar