• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

5 FU bei Dickdarmkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 5 FU bei Dickdarmkrebs

    Mein Vater ist an einem Colon CA erkrankt. Nächste Woche erfolgt die OP. Die Koloskopie hat einen grösseren Tumor befundet, auf dem Spiral-CT (mit Kontrastmittel) waren jedoch keinerlei Metastasenbildungen zu sehen. auch die Lungenaufnahmen waren frei von jeglicher Filialisierung.
    Der Tumormarker war im unteren Normbereich. Mir ist klar, dass man auf einem CT nicht alles sieht. und wir erst engültige Klarheit nach der OP haben werden
    Wann wird mit der Chemo 5 FU therapiert und wie gut ist sie in seinem Alter (68 Jahre verträglich)
    ? Herzlichen Dank für die Antworten
    Christine


  • RE: 5 FU bei Dickdarmkrebs


    Ob eine Chemo sinnvoll ist ergibt sich erst aus der Gewebeuntersuchung nach der OP. Wenn Lymphknoten in der Umgebung (die mitentfernt werden) oder Blutgefäße befallen sind, wird man eine halbjährige Therapie (mit 5-FU) vorschlagen. Diese ist sehr gut verträglich und kann komplett ambulant erfolgen (wöchentlicher Rhytmus). Ziel ist es, evtl. verbliebene Tumorzellen abzutöten. Die Gefahr, daß es innerhalb der nächsten 5 Jahre zu einem Wiederauftreten des Tumors kommt, sinkt durch die Therapie von 50 % auf etwa 25 %.

    Kommentar