• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kribbeln in den Füssen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kribbeln in den Füssen

    Sehr geehrter Herr Doktor ! Meine Mutter bekam 6 Zyklen Chemo wegen eines kleinz. Bronchialkarzinoms. Danach wurde CT gemacht und der Tumor war komplett weg, nur ein Lymphknoten war grenzwertig. Keine Metastasen.
    In 3 Wochen wird eine PET-Untersuchung gemacht.
    Sie hat seit Ende der Chemo ein Kribbeln in den Füssen und in den Händen, wie elektrisch. Und vorallem wenn sie den Kopf nach unten beugt, also das Kinn zur Brust.
    An was kann das liegen ?
    Sollte nicht auch der Schädel bestrahlt werden auch wenn am Anfang der Chemo alles ok war ?

  • RE: Kribbeln in den Füssen


    Wenn keine Fernmetatstasen vorliegen, und dies trifft offenbar zu, ist eine Schädelbestrahlung nach dem aktuellen auf jeden Fall anzuraten. Darüber hinaus führt auch die Bestrahlung des (inzwischen verschwundenen)Tumors bzw. der Stelle, wo der Tumor aufgetreten ist, zu einer Senkung der Rezidivgefahr. Darauf sollten Sie Ihren Onkologen unbedingt ansprechen. Dies ist sinnvoller als die anstehende PET-Untersuchung.

    Das Kribbeln ist auf eine Neuropathie, am ehesten durch die Chemo, zurückzuführen. Sprechen Sie Ihren Arzt auf Gabapentin an, dies kann manchmal helfen.

    Kommentar