• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

thrombozyten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • thrombozyten

    Sehr geehrter Herr Doktor !
    Meine Mutter hat 6 Zyklen Chemo hinter sich wegen eines kleinz. Bronchialkarzinoms.
    Nun sind aber die Thrombozyten auf 45, und sie fühlt sich auch sehr schlapp und müde.
    Was kann man gegen die Müdigkeit tun, und wie lange dauert es bis sich die Thrombozyten "erholt" haben ?

  • RE: thrombozyten


    Die Blutplättchen haben keinen Einfluß auf ide Müdigkeit, Werte unter 20000 können jedoch eine erhöhte Blutungsgefahr auslösen. Die Werte erholen sich 14 Tage nach Ende der Chemo meist vollständig. Hinsichtlich der Müdigkeit vermute ich ein Fatigue-Syndrom bei Blutarmut, lassen Sie den Hb-Wert (Sauerstoffträger!) bestimmen und ggf. mit kleinen Spritzen (z.B. Darbepoetin einmal wöchentlich) die Blutbildung des Körpers anregen.

    Kommentar