• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

AML-Erhaltungstherapie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AML-Erhaltungstherapie



    Mein Freund ist an einer AML erkrankt und hat nun die Induktions- und Konsolidierungstherapie geschafft.
    CR.
    Jetzt soll er, da kein Fremdspender im Moment zu finden ist eine ERhaltungstherapie durchlaufen.
    Wie läuft dies nun ab und sind die Nebenwirkungen genauso hart?

    Würde mich über Antwort freuen

  • RE: AML-Erhaltungstherapie


    Die Erhaltungstherapie wird meist nach dem "Münsteraner Protokoll" durchgeführt. Sie dauert drei Jahre und besteht aus monatlichen milden Chemotherapien, teilweise in Tablettenform. Sie ist vollständig ambulant durchführbar und senkt das Risiko eines Rezidives erheblich. Die Dauer der jeweiligen Therapien beträgt 5 Tage und kann sehr oft auch zu Hause von den Patienten selbst verabreicht werden. Dazwischen sind nur Blutbildkontrollen notwendig. Es werden 3 verschiedene Therapien im monatlichen Wechsel angewandt, die sich dann nach dem 3. Monat wiederholen.

    Kommentar


    • RE: AML-Erhaltungstherapie



      Danke für die schnelle Antwort.
      Die Therapie scheint ja wirklich nicht so schlimm zu werden.
      Jetzt hätte ich nur noch eine in ihren Augen wahrscheinlich
      "bescheuerte"Frage:
      wie schaut es eigendlich mit den Haaren aus? Wachsen die auch wieder in der Zeit?
      Ich weiß es ist völlig unwichtig aber mich interressiert es einfach.

      Danke

      Kommentar


      • RE: AML-Erhaltungstherapie



        Danke für die schnelle Antwort.
        Die Therapie scheint ja wirklich nicht so schlimm zu werden.
        Jetzt hätte ich nur noch eine in ihren Augen wahrscheinlich
        "bescheuerte"Frage:
        wie schaut es eigendlich mit den Haaren aus? Wachsen die auch wieder in der Zeit?
        Ich weiß es ist völlig unwichtig aber mich interressiert es einfach.

        Danke

        Kommentar



        • RE: AML-Erhaltungstherapie


          Die Haare wachsen wieder. Jedoch etwas langsamer und weniger stark als vor der Erkrankung. Nach Abschluß der Erhaltungstherapie kommt es dann zu verstärktem Wachstum, welches meist intensiver als vor der Erkrankung ist.

          Kommentar