• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Campto mono ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Campto mono ?

    Sehr geehrter Herr Dr. Hennesser,

    Meine Mutter leidet an nicht operablem Magenkrebs mit Metastasen in der Leber. Sie hat jetzt (mit wöchentlichem Abstand) die zweite CT hinter sich und ist doch recht geschwächt. Meine Frage: es handelt sich um eine Campto mono- Therapie in Verbindung mit Zofran, Fortecortin und Campto. Können Sie aus dem Stand heraus etwas über die Zusammensetzung und Wirkweise sagen?
    Vielen Dank.

  • RE: Campto mono ?


    Campto (Irinotecan) ist als Monotherapie recht gut verträglich, Hauptproblem sind jedoch schwere Durchfälle. Die Wirkung beim Magenkarzinom wird gegenwärtig in einer Studie der Berliner Charite untersucht, Langzeitergebnisse liegen dazu noch nicht vor. Es scheint sich aber - auch in Anbetracht der sehr begrenzten chemotherapeutischen Möglichkeiten beim Magenkarzinom - um einen erfolgversprechenden Ansatz zur Linderung des Tumorwachstums zu handeln. Zofran und Fortecortin sind ausschließlich "Beigaben" zur Vorbeugung von Erbrechen.

    Kommentar