• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Extrem feines Haar nach Chemo

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Extrem feines Haar nach Chemo

    Hallo zusammen,
    ich (M, 37) habe vor knapp einem Jahr die Diagnose Lymphdrüsenkrebs bekommen (Hodgkin). Bekam daraufhin 4 1/2 Monate eine starke Chemo, Mitte Juni die letzte. Zum Glück bin ich wieder gesund, aber dafür hab ich jetzt ein "haariges Problem". Die Haare sind zwar nachgewachsen, aber extrem dünn und fein, wie Babyhaare. Man sieht überall die Kopfhaut durch. Hatte vorher dichtes, schwarzes Haar. Die letzte Chemo ist ein halbes Jahr her. Kann es sein, dass die Haare so bleiben oder habe ich noch Chancen auf dichteres Haar? Freue mich auf Eure Erfahrungen.
    LG
    Pat


  • Re: Extrem feines Haar nach Chemo

    Bei mir dauerte es fast ein Jahr, bis meine Haare wieder einigermaßen normal waren. Bei schwarzem Haar fällt es natürlich sehr auf, wenn die hellere Kopfhaut durchscheint. Bei mir wuchsen sie grau (statt vorher brünett) nach, was weniger auffällig war.

    Viel wichtiger ist, dass Du wieder gesund bist!
    LG Monsti

    Kommentar


    • Re: Extrem feines Haar nach Chemo

      Danke Dir für Deine Antwort. Dann muss ich mich noch ein wenig gedulden

      Kommentar

      Lädt...
      X