• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechsel Chemotherapie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechsel Chemotherapie

    Sehr geehrter Herr Dr. Hennesser,

    meine Mutter wurde bis vor Kurzem mit Oxaliplatin und Avastin behandelt. Die Metastasen sind daraufhin zurückgegangen. Leider ist dann jedoch eine Resistenz der Krebszellen gegen die Medikamente eingetreten und die Metastasen sind wieder gewachsen. Nun wird zu Irinotecan und Cituximab gewechselt.

    Meine Frage lautet: Sollte sich herausstellen, dass die neue Chemo nicht anschlägt bzw. erst anschlägt und dann aber die Metastasen wieder wachsen, könnte man dann wieder zur ersten Kombination wechseln oder ginge das erst mal nicht mehr?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.


  • Re: Wechsel Chemotherapie


    Bei Unverträglichkeit oder Unwirksamkeit der neuen Kombination sind vor einem erneuten Avastin-Einsatz weitere Optionen möglich. Offenbar liegt hier ein genetischer K-RAS-Wildtyp vor, sodaß vor einer erneuten Avastingabe zunächst der Einsatz von Vectibix sinnvoll ist. Und dann gibt es seit ganz kurzer Zeit auch Aflibercept/Zaltrap als weitere Möglichkeiten,. Somit steht eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten zur VErfügung.

    Kommentar