• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

andere Chemogabe wie besprochen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • andere Chemogabe wie besprochen?


    Guten Tag,
    seit gestern bekommt mein Freund seine Chemotherapie, laut Arztgespräch sind 3 Monate angesetzt.
    Die "Verordnung" wurde im Gespräch so erklärt, zuerst einmal Cis Platin, dann dreimal Vinorelbin(?) und dann soll es wieder mit dem starken Cis Platin losgehen...
    Er hat schon eine leichte Schwerhörigkeit, mit der Option der regelmäßigen Kontrolle haben wir uns aber für diese Art Therapie entschieden.
    Nun wurde ihm aber gestern gesagt, das er nächsten Montag wieder Cis Platin bekommen soll, es stünde wohl so im Plan. Auf seinen Einwand hin, mit Verweis auf das Arztgespräch, wurde ihm von der Schwester nur lapidar erklärt, er hätte da was falsch verstanden.
    Da er im Krankenhaus auch schon fast falsche Medikamente bekommen hat(nur durch seine Aufmerksameit aufgefallen)ist er natürlich entsprechend verunsichert!
    Wie soll er sich jetzt am besten verhalten, er hat Bedenken das er zuviel Cis Platin bekommt, oder eine falsche Dosis!
    Dummerweise ist seine Ärztin noch bis 25.8. im Urlaub...
    Vielleicht kann jemand einen Ratschlag geben?
    Mit freundlichen Grüßen!
    qualle1968

  • Re: andere Chemogabe wie besprochen?

    Er wird die Therapie ja nicht in Abwesenheit eines Arztes welcher sich mit Chemotherapien auskennt (Onkologe) erhalten. Insofern hilft Nachfragen ganz sicher. Wahrscheinlich ist dies nur ein Mißverständnis und die Platindosis wurde aufgeteilt auf 2 Gaben innerhalb des 3-Wochen-Zyklus, dies verbessert die Verträglichkeit.

    Kommentar