• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gewichtszunahme bei Chemo

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gewichtszunahme bei Chemo

    Sehr geehrter Dr.Hennesser,

    ich habe Magenkrebs am Magen Eingang der etwa 5 cm in die Speiseröhre eingewachsen ist.
    Seit dem 24.4.09 bekomme ich Chemo. (ECF-Protokoll)
    Diese vertrage ich bis jetzt zum Glück ohne Nebenwirkung. (nur ab und an etwas Müde, aber sehr selten)

    Die Chemo habe ich mit einem Körpergewicht von 52,5kg begonnen.
    Am 25.6.09 wird die letzte 8 Tagepumpe entfernt und die Chemo ist dann erst einmal beendet. Mein Gewicht heute 60,5 kg.

    Ist diese Gewichtzunahme als positiv zu bewerten? (ich freue mich jedenfalls darüber)

    Meine Blutwerte sehen so aus.
    Leuko: 5,7
    HB: 10,2
    THR: 212

    sind diese Werte zufrieden stellend?

    Bei meinen Onkologen habe ich erst wieder am 6.7. einen Termin und kann ihn deshalb nicht selber fragen.

    Auch ansonsten geht es mir echt super, ich bin "gut drauf" habe einen "gesunden" Appetit, selbst Fenster putzen und Treppensteigen machen mir nix aus.

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    M.f.G.
    Manu


  • Re: Gewichtszunahme bei Chemo


    Das ist in jedem Falle positiv und spricht für eine BEsserung des Tumors durch die Therapie!

    Kommentar


    • Re: Gewichtszunahme bei Chemo


      Sehr geehrter Dr. Hennesser,

      danke für die schnelle Antwort.

      Schön zu hören das die Therapie wohl erfolgreich war.
      Dann freue ich mich nun erst einmal auf meinen Urlaub den ich noch vor dem nächsten KKH Auffenthalt genießen kann.

      Ich hoffe dort dann noch etwas an Gewicht zulegen zu können.
      Ohne Chemo soll das ja einfacher sein stimmt das? (weil die Chemo ja auch viel Energie verbrauchen soll)

      Auf alle Fälle werde ich mir die Bayrische Kost schmecken lassen, freue mich jetzt schon auf die leckern Spautzen und Schweinsbraten *schleck*

      L.G.Manu

      Kommentar


      • Re: Gewichtszunahme bei Chemo


        Urlaub und BEwegung unterstützen die Erholungsphase erfahrungsgemäß sehr gut. Viel Spaß dabei!

        Kommentar



        • Re: Gewichtszunahme bei Chemo


          Sehr geehrter Dr. Hennesser,

          ich habe noch mal eine Frage.
          Seit Beginn der Chemo, die nun seit dem 25.6.09 vorbei ist, habe ich nun 10kg!!!! zugenommen. Auch habe ich ständig Lust irgendetwas zu essen und auch richtig guten Appetit.

          Bei der ersten Labor Untersuchung des Blutes am 20.4. waren noch folgende Werte zu lesen:

          CEA= 1.8
          CA19= 4.3
          CA72= 0.84

          Ich habe schon herausgefunden das diese Werte Tumormarker sind.
          Wie sind diese Werte im "Normal Zustand"?

          Was hat es Zu bedeuten, das diese Werte nach der Chemo gar nicht mehr in den Laborwerten auftreten.
          Ich sehe da nur einen Wert CA= 2.25

          Über eine Antwort wäre ich Ihnen dankbar.

          Mit freundlichem Gruß
          Manuela

          Kommentar