• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

morbus castelmann

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • morbus castelmann

    Hallo,

    meien Mutter hat den Morbus Castellmann. Leider hat sie seid geraumer Zeit wieder Auswurf. Die Ct und auch Blut waren vor 4 Wochen ok. Nun wurde eine spuckprobe genommen udn da wurde sie wieder ins Klinikum geladen . Folgnede Diagnose
    Morbus Castelmann, Angio Lymhoiden Hyperplasie mit Eosinohilie.

    was Heißt das für den normalen Menschen???
    und die Behandlung soll mit Steroiden und ceterecin durchgeführt werden .Ceterecin kenn ich ist für allergie ,aber was sind die Steroiden.

    Wäre schön wenn mir schnell jemand antworten könnte .

    LG
    fer1rari


  • Re: morbus castelmann


    Das bedeutet, daß es zu einer leichten Verstärkung der Erkrankung gekommen ist. Die Therapie ist immer individuell, hängt ab von den Vortherapien, dem Erkrankungsstadium, der Begleittherapie und der Verträglichkeit. Zumindest Letzteres ist jedoch bei Steroiden (=Kortison) und Cetirizin kein Problem.

    Kommentar


    • Re: morbus castelmann


      Danke für die Antwort . Wir hatte auch schon sowas geahnt. Unsere Hausärztin sagte kein grund zur Panik das wären nur Bakterien dei eien Lungenetzündung hervorrufen könnten. Aber dsa haben wir der net gelaubt und zwar aus folgendem grund.Wenn das so gewesen wär hätt dei Klinik das nicht so dringend geamcht und weil meine Mutter nun wieder zur blutabnahme mußte.
      Naj kann man leider nix machen hoffen wir das beste.

      LG
      fer1rari

      Kommentar


      • Re: morbus castelmann


        Alles Gute

        Kommentar



        • Re: morbus castelmann


          Danke schön

          Kommentar