• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fibroadenom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fibroadenom

    Wie genau sieht das Operationsverfahren eines Fibroadenoms aus?

    wie lange geht die Operation?

    Wie sieht die Brust danach aus?
    Fibroadenom=3*1,2 cm groß

    Danke!


  • RE: Fibroadenom


    Hallo Schnurr, meine eMails an Sie kamen immer wieder als unzustellbar zurück. Da ich nicht beurteilen kann, ob Ihnen vielleicht schon jemand per eMail geantwortet hat, hier meine Empfehlung, da das Brustkrebs-Forum nicht medizinisch betreut wird.
    Stellen Sie Ihre Frage mal bei www.medicine worldwide.de im Forum "Krebserkrankungen". Hier antwortet Prof. Wust von der Charité. Reger Austausch Betroffener ist auch im Forum "Brustkrebs" bei www.krebs-kompass.de. Eine dritte Möglichkeit wäre noch www.lifeline.de Expertenrat Krebs (Brustkrebs kann man dort derzeit nur lesen).
    Viel Erfolg und alles Gute für Sie.
    Monika

    Kommentar


    • RE: Fibroadenom


      Nachtrag:
      Hallo Schnurr, habe eben mal bei Google den Suchbegriff "Therapie Fibroadenom" eingegeben. Dort erscheinen viele informative Links. Vielleicht helfen diese schon weiter.
      Gruß
      Monika

      Kommentar


      • RE: Fibroadenom


        Ich hatte vor 23 Jahren mal ein Fibroadenom. Die OP war sehr kurz (ca 0,5 - 1 Stunde), an der Brust hat man wenige Jahre noch eine feine rote Linie gesehen. Inzwischen sieht man nur noch beim genauen Hinsehen eine wirklich minimale Delle nach innen. Übrigens hat der Chirurg seinerzeit den Schnitt so weit wie möglich seitlich gelegt. Mit Krebs hat das ganze meines Wissens nichts zu tun.

        Kommentar



        • RE: Fibroadenom


          Hallo Lulu
          vermutlich ist Schnurr schon poperiert!? Aber Du hast recht, ein Fibroadenom ist völlig harmlos. Manchmal weis man nur leider nicht so genau, ob es wirklich eins ist. Und bei der Größe stört es einfach

          Kommentar


          • RE: Fibroadenom


            habe auch ein sogenanntes Fibroadenom..mein Frauenarzt meinte,das wäre allerdings ein gutartiger Tumor,der nicht unbedingt immer operiert werden muss..-ich würde mich freuen,wenn mir Betroffene antworten würden..man weiß ja gar nicht mehr heutzutage was man noch so alles glauben soll..danke

            Kommentar


            • RE: Fibroadenom


              Hallo Suesse,
              versuch's mal bei www.krebs-kompass.de. Im Forum Brustkrebs dort ist reger Austausch Betroffener.
              Alles Gute
              Inger

              Kommentar



              • RE: Fibroadenom


                hallo suesse, mir wurde auch vor jahren ein fibroadenom entfernt. meine frage, weißt du es ganz sicher, dass es auch ein fibroadenom ist, d.h. hat man bei dir eine biopsie gemacht und das gewebe genau untersucht? denn nur so hast du die sicherheit dass es nichts bösartiges ist. mir sagte man damals, dass es doch das beste wäre dieses fibroadenom zu entfernen gesagt - getan.
                also bitte gehe auf nummer sicher und laß es genau untersuchen und spiele nicht mit deiner gesundheit.
                alles gute esther

                Kommentar