• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brauche Hilfe. Brustkrebs mit Folgen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brauche Hilfe. Brustkrebs mit Folgen

    Hallo!
    Meine Mutter hatte vor 10 Jahren Brsutkrebs, den hat sie besiegt, wenn man das so schreiben kann. Nach 5 Jahren bekam sie einen rückfall und musste wieder zur Chemo. Sie bestand alles und lebte weiter. Bis letztes Jahr, da fand man in ihrer Leber Metastasenhorde, nach sehr vielen Recherchen im Internet von mir und nachdem ich mich viel befasst habe mit Krebs fand ich eine Therapie. Die LITT, im November fuhren wir nach Frankfurt zur Therapie, dort wurden ihr dann per Laser die Horde weggebrannt, und es war alles weg, doch nun vor ein paar Wochen dann eine schreckliche Diagnose. Sie war zur Nachuntersuchung in Frankfurt und bekam den Befund die Leber sei voller Metastasen nach hause. Wir waren geschockt, nicht mal 2Monate hatten die Metastasen gebraucht. Nun macht sie wieder eine Chemotherapie, die Erste hat sie hinter sich und hat jetzt eine Pause, doch wie ich schätze wird die nicht reichen....Ihre Knochen sind auch schon angegriffen und geschwächt, auf Grund dessen bekommt sie eine Therapie dafür.

    Jetzt will ich eine Ehrliche Antwort von Ärzten oder wenn jemand erfahrung hat. Wie gut stehen ihre Chancen habe von jemanden gehört, dass es nicht gut aussieht, aber keiner sagt mir wie es wirklich aussieht. Langsam kann ich einfach nicht mehr, immer dieses rumgerede.... Hat meine Mutter eine Chance ihr leben noch lange zu leben, oder kann es sein, dass es vielleicht bald noch schlimmer wird....


  • RE: Brauche Hilfe. Brustkrebs mit Folgen


    Hallo Julia, stellen Sie Ihre Frage vielleicht mal im Expertenrat Brustkrebs von www.lifeline.de oder hier im Diskussionsforum Krebserkrankungen.(Gute Seiten sind auch www.inkanet.de und www.krebs-kompass.de). Viel Erfolg.

    Kommentar


    • RE: Brauche Hilfe. Brustkrebs mit Folgen


      Hallo Julia,
      mir geht es genau wie Dir
      meine Mutti (52 J.) ist vor 7 Jahren an Brustkrebs erkrankt (linke Brust ist ab, Chemo u.Bestrahlung )
      im März 2002 wurden Metastasen im Brustwirbelbereich und Lendenwirbelbereich festgestellt (sie klagt aber schon seit Jan.2001 über Beschwerden und es wurde bis zum März 2002 nichts festgestellt )
      sie bekam 6x Chemo, vor 2 Wochen alle Röntgenuntersuchungen hinter sich, Fazit: Chemo hat nichts gebracht
      jetzt hat sie noch zusätzl. Wasser in beiden Lungen und dadurch Atemnot und re.Brust auch Metastasen
      liegt wieder mal im Krankenhaus, wollen eine neue Chemotherapie ausprobieren die noch in der Studie ist

      Kommentar


      • RE: Brauche Hilfe. Brustkrebs mit Folgen


        Hallo Julia,

        wenn Ihre Mutter viele Metastasen in der Leber hat, dann wird sie vermutlich nicht überleben. Durch die Leber können sich die M. schnell in andere Organe verbreiten.

        Sorry
        Jil

        Diese Aussage beruht auf belesung und erfahrungen im onkologischen Bereich.

        Kommentar