• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krebs verstehen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krebs verstehen

    Sehr interessante Theorien zur Entstehung von
    Erkrankungen findest Du unter
    http://hometown.aol.com/neuemedizin


  • RE: Krebs verstehen - Klar hab ich verstanden:-)


    Gut gut...ich hab mir tatsächlich die Seiten angesehen.

    Also selbst wenn Hamer hier und da (für mich) recht gute Ansätze zur Krebsentstehung auflistet, bleibt in der entscheidenen *Heilungsphase* eines unklar:

    Hamer sagt nämlich, dass diese Phase genauso lange dauert wie der *Konflikt* gedauert habe.

    Na denn Prost Mahlzeit!
    Ich habe ein Mamma-Carzinom von 5 cm, den ich nach Aussagen der Ärzte seit über 10 Jahren mit mir herumtrage (extrem langsam wachsender Tumor).

    Tatsache ist aber: es gab so einen Konflikt seit dieser Zeit, der jetzt nicht mehr vorhanden ist.

    Wenn meine *Heilungsphase* jetzt noch einmal 10 Jahre dauert ....dann bin ich längst an Metastasen gestorben!!!

    Fazit: Der Beitrag über die Entstehung von Brustkrebs hat Hamer m.E. gar nicht so schlecht beschrieben.

    Nur die *Heilungsphase*.....na ja....die ist entschieden zu lange:-))))))).

    Lieben Gruß
    Kirsten

    Kommentar